Advertisement

© 2005

Entwicklungsmanagement

Methoden in der Produktentwicklung

Book
  • 19k Downloads

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Pages 1-6
  3. Pages 7-28
  4. Back Matter
    Pages 131-139

About this book

Introduction

Die praktische Anwendung moderner Methoden in Produktentwicklung und Konstruktion sowie die Bewertung von Innovationsstrategien sind für Unternehmen von vitalem Interesse. Bei immer kürzer werdenden Innovationszyklen und wachsender Komplexität der Aufgaben sind effiziente und für die Praxis geeignete Methoden zur Organisation des Entwicklungsprozesses erforderlich.

Der Autor beschreibt in der Praxis erprobte Methoden und zeigt ihre Anwendung an Beispielen. Durch die Verknüpfung von Innovations- und Wissensmanagement werden Vor- und Nachteile sowie die Grenzen einzelner Methoden deutlich. Dies betrifft die Innovationsfähigkeit und Qualitätsbeurteilung in der Produktentwicklung und interessiert neben den Konstruktions- und Entwicklungsleitern auch das obere Management und Abteilungs- bzw. Gruppenleiter in Fertigung und Montage.

Zu den beschriebenen Methoden gehören neben den analytisch-systematischen Vorgehensweisen (Quality Function Deployment/QFD, Ishikawa-Diagramm, Prozess-Struktur-Matrix/PSM, Fehlermöglichkeit- und Einflussanalyse/FMEA) auch kreativitätsunterstützende Verfahren (z.B. Problemlösungs-Theorie/TRIZ, Imagine-Prinzip, Mind-Mapping).

Keywords

Bewertungsverfahren Entwicklungsmanagement Funktionsanalyses Innovation Ishikawa Diagramm Kreativität Management Methoden Pareto-Analyse Produktentwicklung Qualität Review Technik TRIZ Theorie des erfinderischen Problemlösens Wertanalyse

Authors and affiliations

  1. 1.InnoTech GmbHKempten

About the authors

Dr.-Ing. Lothar Ophey studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen. Er promovierte am Laboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre und war dort als Oberingenieur tätig. Von 1988 bis 2000 war er in verschiedenen Maschinenbauunternehmen für die Entwicklung und Produktion verantwortlich. Seit 2000 ist Dr. Ophey geschäftsführender Gesellschafter der InnoTech GmbH in Kempten. Für seine Dissertation erhielt er den Heinz-Maier-Leibnitz-Preis und für seine Arbeiten über Wälzlager den Förderpreis der FAG-Kugelfischer-Stiftung.

Bibliographic information