Handelsrecht

  • Hartmut Oetker

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

About this book

Introduction

Das Handelsrecht zählt in allen Prüfungsordnungen für das 1. juristische Staatsexamen zum zivilrechtlichen Pflichtfachstoff und ist zudem in die wirtschaftsrechtlichen Wahlfachgruppen bzw. Schwerpunktbereiche integriert. Vor dem Hintergrund der hierdurch notwendigen Abgrenzung konzentriert sich das Lehrbuch auf die Grundstrukturen des Handelsrechts und diejenigen Bereiche dieses Rechtsgebietes, die im Rahmen des 1. juristischen Staatsexamens von allen Studierenden beherrscht werden müssen. Deshalb stehen vor allem die Schnittstellen zum Bürgerlichen Recht im Mittelpunkt. Die Neuauflage berücksichtigt die seit dem Jahre 2002 publizierte Rechtsprechung und Literatur sowie die zwischenzeitlichen Rechtsänderungen, wie z. B. zuletzt durch das novellierte Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Keywords

Firmenrecht Handelsrecht Handelsregister Kaufmannsbegriff Kommissiongeschäft Kommissionsgeschäft Konkursordnung Vertragsrecht der Transportgeschäfte Vertretungsrecht

Authors and affiliations

  • Hartmut Oetker
    • 1
  1. 1.Handels-, Gesellschafts- und ArbeitsrechtFriedrich-Schiller-Universität Jena, Lehrstuhl für Bürgerliches RechtJena

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/b137990
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2005
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-540-21880-7
  • Online ISBN 978-3-540-26723-2
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book