Schließende Statistik

Grundlegende Methoden

  • Ulrike Genschel
  • Claudia Becker

Part of the EMIL@A-stat book series (EMIL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Pages 3-6
  3. Pages 171-213
  4. Back Matter
    Pages 347-352

About this book

Introduction

Aufgabe der schließenden Statistik ist es, auf Basis beobachteter Phänomene auf allgemeine Zusammenhänge zu schließen. Das Buch vermittelt die dazu benötigten grundlegenden Ideen und Konzepte, wobei neben der mathematisch formalen Darstellung besonderer Wert darauf gelegt wird, alle Methoden auch sehr intensiv verbal zu vermittelen. Zahlreiche ausführliche Beispiele illustrieren die Anwendung der vorgestellten statistischen Verfahren, häufig werden die (Rechen-)Wege zum Ziel detailliert beschrieben. Mehrere zentrale Beispiele ziehen sich durch das gesamte Buch und erleichtern so dem Leser die Aufnahme der Methodik.

Die grafische Gestaltung (z.B. schattierte Hinterlegung der zentralen Beispiele) erleichtert es dem Leser, zwischen Festlegungen (Definitionen), Regeln, Beispielen und anderen wiederkehrenden Elementen zu unterscheiden.

Das Buch ist die Fortsetzung des Bandes "Beschreibende Statistik. Grundlegende Methoden" von M. Burkschat, E. Cramer und U. Kamps (Springer, 2003, ISBN 3-540-03239-8).

Keywords

Beschreibende Statistik Intervallschätzung Nichtparametrische Tests Parametrische Tests Punktschätzer Statistik schließende Statistik

Authors and affiliations

  • Ulrike Genschel
    • 1
  • Claudia Becker
    • 2
  1. 1.Fachbereich StatistikUniversität DortmundDortmund
  2. 2.Fakultät WirtschaftswissenschaftenMartin-Luther-Universität Halle-WittenbergHalle

Bibliographic information