Advertisement

© 2014

Partnergewalt gegen Frauen und deren Gewaltbewältigung

  • Authors
Book
  • 26k Downloads

Part of the Gender and Diversity book series (GD)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Linda Ueckeroth
    Pages 9-9
  3. Linda Ueckeroth
    Pages 11-16
  4. Linda Ueckeroth
    Pages 17-48
  5. Linda Ueckeroth
    Pages 79-92
  6. Linda Ueckeroth
    Pages 93-118
  7. Linda Ueckeroth
    Pages 131-140
  8. Back Matter
    Pages 141-160

About this book

Introduction

Wie gehen von Gewalt betroffene Frauen mit der Gewalt ihres Partners um? Die Problematik der Partnergewalt wurde vielfach erforscht. So wurde auch in der vorliegenden Studie die Problematik aufgegliedert – von der Definition bis zu den Folgen. Diese und andere Fakten bilden die Basis für die Analyse spezifischer Hintergründe der Problematik Partnergewalt gegen Frauen. Wichtig ist die Beschäftigung mit der Gewaltbewältigung, um u.a. zu verstehen, inwiefern die Frauen ihre Bewältigung als effektiv erachten und dementsprechend weiter anwenden. Darüber hinaus vervollständigt die Gewaltbewältigung die Problematik der Partnergewalt gegen Frauen und weniger beachtete Bereiche der Forschung rücken in den Vordergrund. Die Thematik der Gewaltbewältigung wird vor dem Hintergrund literarischer Ergebnisse als auch vor dem Hintergrund einer eigenen kleinen Studie betrachtet. Dazu wurden Expertinneninterviews mit Frauenhausmitarbeiterinnen geführt. Zentrales Ergebnis der Studie ist, dass Frauen die Gewalt ihrer Partner sowohl aktiver – z.B. Trennung, Veränderung der Beziehung mit dem Ziel der Gewaltfreiheit und Wehren – als auch passiverer Art – z.B. Relativierung der Gewalt, Finden von Entschuldigungen für die Gewalttaten, Vermeiden und Ertragen – bewältigen. Damit die Thematik in einen praktischen Rahmen eingeordnet werden kann, wird die Gewaltbewältigung in Beziehung zu einem Frauenhausaufenthalt gesetzt. Ziel der Studie ist, bestehende Ergebnisse zu aktualisieren, zu bekräftigen, neue Ergebnisse zu erzielen und einen Einblick in die Reichweite der Thematik zu gewähren. Es ist nicht möglich, die Gewalt nicht zu bewältigen. Jede Frau geht mit der Gewalt ihres Partners um, nur ist dies sehr different und von unterschiedlichen Kriterien abhängig.

Keywords

Gewalt; Frauenhaus

Bibliographic information

  • Book Title Partnergewalt gegen Frauen und deren Gewaltbewältigung
  • Authors Linda Ueckeroth
  • Series Title Gender and Diversity
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-86226-848-1
  • Copyright Information Centaurus Verlag & Media UG 2014
  • Publisher Name Centaurus Verlag & Media, Herbolzheim
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-86226-269-4
  • eBook ISBN 978-3-86226-848-1
  • Series ISSN 2192-2713
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VIII, 152
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Gender Studies
  • Buy this book on publisher's site