Advertisement

Farbe, Licht und Leben Kunsttherapie mit Senioren

Eine Dokumentation aus zehn Jahren kunsttherapeutischer Arbeit

  • Authors
  • Klaus-Dieter Spangenberg
Book

Part of the Reihe Rehabilitation — Wissenschaft und Praxis book series (RWP, volume 4)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Andreas Hett
    Pages 9-14
  3. Klaus-Dieter Spangenberg
    Pages 15-17
  4. Klaus-Dieter Spangenberg
    Pages 18-23
  5. Klaus-Dieter Spangenberg
    Pages 24-31
  6. Klaus-Dieter Spangenberg
    Pages 32-63
  7. Klaus-Dieter Spangenberg
    Pages 64-75
  8. Klaus-Dieter Spangenberg
    Pages 76-79
  9. Klaus-Dieter Spangenberg
    Pages 80-82
  10. Back Matter
    Pages 83-104

About this book

Introduction

Wie funktioniert Kunsttherapie mit Senioren ? Welchen Nutzen hat kunsttherapeutisches Arbeiten im Praxisfeld der stationären Altenhilfe?
Diese Dokumentation aus 10 jähriger kunsttherapeutischer Arbeit innerhalb eines Seniorenzentrums zeigt wie es gehen kann.
Selbstreflexion, Kommunikation und Alltagskompetenz von Senioren können mit Hilfe kunsttherapeutischer Arbeit in der stationären Altenhilfe gefördert werden.
In der Kunsttherapie mit Senioren können Krankheit, Pflegebedürftigkeit, Sterben und Tod thematisiert werden. Auch Kreativität kann im Alter wiederentdeckt werden. Mit Hilfe der Kunsttherapie kann die Lebensfreude geweckt und Erfolgserlebnisse begünstigt werden.
Kunsttherapie kann für demenzkranke Senioren im Pflegeheim angeboten werden sowie auch als Nachbarschaftsprojekt für Bewohner von Seniorenwohnanlagen.
Anhand von ausgewählten Fallbeispielen aus der Einzel- und Gruppentherapie mit Senioren eines Seniorenzentrums wird diese Arbeit, basierdend auf dem
klientenzentrierten kunsttherapeutischen Ansatz nach Carl R. Rogers und Natalie Rogers, vorgestellt.
Die Zusammenarbeit von Kunsttherapeuten und Museumspädagogen wird am Beispiel des Projektes der Kunsthalle Schirn "Schirn Extern"mit dem Frankfurter Verband für Alten-und Behindertenhilfe Frankfurt/M. dokumentiert. In den Jahren 2005 und 2006 erfolgte dieses Projektt zu den Ausstellungen "Religion, Macht, Kunst, Die Nazarener" und "Rodin und Beuys" der Kunsthalle Schirn/Frankfurt a.M.. Es wird gezeigt, wie Impulse und Anregungen museumspädagogischer Arbeit für die kunsttherapeutische Arbeit mit Senioren im Heim weitergeführt und umgesetzt werden können.
Presseberichte von Kunsttherapie, Vernissagen und Ausstellungen zeigen, wie respektvoll und behutsam die Arbeiten von Senioren präsentiert werden können und dabei trotzdem die Würde des alten Menschen gewahrt werden kann.

Keywords

Carl R. Rogers Senoiren-Kunsttherapie kunsttherapeutisches Arbeiten Kunsttherapie Altenhilfe

Bibliographic information