Advertisement

Imagewirkungen von Eventmarketing

Entwicklung eines ganzheitlichen Messansatzes

  • Authors
  • Jan Drengner
Book

About this book

Introduction

Eventmarketing hat sich in den letzten Jahren als unternehmerisches Instrument zur Kommunikation mit Endverbrauchern, Geschäftspartnern, Händlern und Mitarbeitern etabliert. Infolgedessen wachsen die Kommunikationsbudgets, und es stellt sich in zunehmendem Maße die Frage, ob durch Eventmarketing die gewünschten Ziele wirksam erreicht werden.

Jan Drengner entwickelt ein theoretisches Modell, das von der aktiven Einbindung der Eventteilnehmer in das Marketing-Event ausgeht und den Einfluss erlebnisorientierter Veranstaltungen auf das Image des Eventveranstalters betrachtet. Hierbei wurde der gesamte Wirkungsprozess des Kommunikationsinstrumentes berücksichtigt, d.h. sowohl die direkten Reaktionen der Teilnehmer auf das Ereignis als auch die vom Veranstalter angestrebten Auswirkungen auf das im Mittelpunkt stehende Unternehmen, auf Produkt und Marke. Erstmals wird das Konstrukt Flow-Erleben hinsichtlich seiner Erklärungskraft in der Unternehmenskommunikation untersucht. Die empirische Überprüfung des ganzheitlichen Modells zeigt, dass eine Imagebeeinflussung durch Marketing-Events möglich ist.

Für die 2. Auflage wurde das Buch aktualisiert und neue wissenschaftliche Erkenntnisse eingearbeitet.

Keywords

Emotionen Event Eventmarketing Flow Image Kommunikation Marketing Wirkungsforschung

Bibliographic information