Competence-Building und Internationalisierungserfolg

Theoretische und empirische Betrachtung deutscher Unternehmen

  • Authors
  • Michael A. Lierow

About this book

Introduction

Warum scheitern viele internationale Engagements von Unternehmen, obwohl diese über überlegene Produkte verfügen und in Auslandsmärkte mit hohen Wachstumsraten expandieren?

Michael A. Lierow geht von der Hypothese aus, dass unternehmensinterne Faktoren beim Internationalisierungserfolg eine entscheidende Rolle spielen. Basierend auf wissenschaftstheoretischen Untersuchungen und der Weiterentwicklung des ressourcen- und kompetenzbasierten Ansatzes entwickelt er ein Modell, das sechs wesentliche Einflussfaktoren aufzeigt und ihre Auswirkungen auf den Internationalisierungserfolg beschreibt. Anhand der größten branchenübergreifenden Untersuchung dieser Art in Deutschland mit über 6000 angeschriebenen Unternehmen in allen Größenklassen zeigt der Autor, dass etwa die Hälfte der Varianz des Internationalisierungserfolgs auf interne Erfolgsfaktoren zurückzuführen ist. Besonders wertvoll für Unternehmen ist, dass Hürden und Resultate der Umsetzung einzelner Maßnahmen diskutiert werden.

Keywords

Comptence-based view Eignung Erfolg Internationalisierung Kompetenz Maximum likelihood Resource-based view

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9130-6
  • Copyright Information Deutscher UniversitÄts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0303-3
  • Online ISBN 978-3-8350-9130-6
  • About this book