Entrepreneurial Leadership

Profilierung in Theorie und Praxis

  • Editors
  • Margit Raich
  • Harald Pechlaner
  • Hans H. Hinterhuber

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Einführende Diskussion

  3. Unternehmerisches Verhalten in Organisationen

  4. Erfahrungsberichte

  5. Wissens- und Innovationsmanagement Innovationsmanagement

    1. Front Matter
      Pages 161-161
    2. Philip Wältermann, Christian Stadler
      Pages 163-176
    3. Kurt Matzler, Erich Schwarz, Ulrike Kotzent, Natasa Deutinger
      Pages 177-189
    4. Julia Müller, Birgit Renzl, Hans H. Hinterhuber, Gabriele Lakomski
      Pages 215-230
  6. Aus- und Weiterbildung

    1. Front Matter
      Pages 255-255

About this book

Introduction

Mit dem Begriff Entrepreneur werden die Suche nach Innovationen, die Implementierung neuer Ideen und das Eingehen unternehmerischer Risiken assoziiert: Der Entrepreneur schafft unternehmerische Werte. Hingegen werden dem Leader Attribute wie die Entwicklung einer Vision und die Lenkung der Verhaltensweisen seiner Mitmenschen durch ein gemeinsames Ziel zugeordnet: Der Leader generiert ideelle Werte.

Die Autoren dieses Sammelbandes setzen sich mit folgenden Fragestellungen auseinander:

• Was unterscheidet den Entrepreneur vom Leader?
• Was haben beide gemeinsam?
• Wer ist für die nachhaltige Entwicklung einer Unternehmung entscheidend: der Entrepreneur oder der Leader?

Es wird deutlich, dass eine Kombination beider Persönlichkeitsstrukturen im Sinne einer „Entrepreneurial Leadership“ erforderlich ist, um ein Unternehmen langfristig erfolgreich zu führen.

Keywords

Entrepreneuship Führung Langfristiger Unternehmenserfolg Leadership Persönlichkeitsstruktur Unternehmensführung führen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-5475-2
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0819-9
  • Online ISBN 978-3-8350-5475-2
  • About this book