Advertisement

Netzbasiertes Lehren und Lernen in der betrieblichen Weiterbildung

Eine Fallstudie am Beispiel der Telekom

  • Authors
  • Katrin Keller
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Netzbasiertes Lehren und Lernen in der betrieblichen Weiterbildung — Hinführung zum Thema

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Pages 3-6
    3. Pages 7-8
  3. Wirkungen des Wandels in der betrieblichen Weiterbildung durch den Einsatz von netzbasierten Lehr— und Lernformen — Forschungskontext

  4. Strategie- und qualitätsbezogene Konsequenzen für eine zukünftige Bildungsarchitektur in Unternehmen im Zuge des Einsatzes netzbasierten Lehrens und Lernens — Forschungsgegenstand

  5. Methodisches Design im Untersuchungsfeld Deutsche Telekom — Die Fallstudie‚ Telekom Training’

  6. Veränderungstendenzen in der betrieblichen Weiterbildung — Ergebnisdarstellung

  7. Strategie- und qualitätsbezogene Konsequenzen für eine zukünftige Bildungsarchitektur — Ergebnisinterpretation

  8. Praktische Implikationen und Empfehlungen

  9. Zusammenfassung

    1. Front Matter
      Pages 353-353
    2. Pages 353-358
  10. Back Matter
    Pages 359-372

About this book

Introduction

Netzbasierte Lehr- und Lernformen erobern die betriebliche Weiterbildung, ohne die traditionellen Lehr- und Lernformen generell in Frage zu stellen. Über den Einsatz dieser Methoden bestehen unterschiedliche Standpunkte, die ein Spannungsfeld im Unternehmen selbst und auch zwischen Wissenschaft und gewinnorientierter Praxis entstehen lassen.

Katrin Keller lotet diese Spannungen mit dem Ziel aus, eine komplementäre Beziehung zwischen Wissenschaft und Praxis möglich zu machen. Im Rahmen einer Fallstudie untersucht die Autorin die gegenwärtigen netzbasierten Weiterbildungsmaßnahmen eines großen Konzerns und entwickelt zukunftsfähige Einsatzmöglichkeiten von E-Learning-Formen in der betrieblichen Weiterbildung. Auf dieser Basis entwickelt sie strategie- und qualitätsbezogene Konsequenzen für eine zukünftige Bildungsarchitektur in Unternehmen, die sich an einem zunehmenden Beratungsbedarf ausrichten.

Keywords

Bildungsarchitektur E-Learning Empirische Sozialforschung Erwachsenenbildung Lernen Lernformen Weiterbildung

Bibliographic information