Advertisement

Mass Customization als Wettbewerbsstrategie in der Finanzdienstleistungsbranche

  • Authors
  • Peter Thomas
Book
  • 8k Downloads

Table of contents

About this book

Introduction

Die deutschen Finanzdienstleister sehen sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts im Retailgeschäft einem immer intensiveren Wettbewerb ausgesetzt; Marktdynamik und Marktstruktur befinden sich in einer nachhaltigen Veränderung. Katalysator dieser Entwicklungen ist der technologische Fortschritt, der einerseits den Anpassungsdruck auf die Finanzdienstleister noch verstärkt, andererseits aber auch neue Handlungsmöglichkeiten eröffnet.

Das seit Anfang der 90er Jahre für die industrielle Produktion diskutierte Konzept der kundenindividuellen Massenproduktion, der „Mass Customization“, verspricht eine Möglichkeit, den Herausforderungen zu begegnen - insbesondere dem Preiswettbewerb im Retailgeschäft – und darüberhinaus dauerhafte Wettbewerbsvorteile zu generieren. Peter Thomas entwickelt hierzu eine umfassende Adaption des Konzepts auf das Retailgeschäft der Finanzdienstleistungsbranche und zeigt, wie die Umsetzung einer Mass Customization unter Berücksichtigung der Eigenarten von Finanzdienstleistungen erfolgen kann.

Keywords

Bankbetriebslehre Bankmanagement Finanzdienstleistungen Finanzdienstleistungsbranche Industrialisierung Preiswettbewerb Retailbanking

Bibliographic information