Umwandlungssteuerrecht

Grundlagen für Studium und Steuerberaterprüfung

  • Gernot Brähler
  • Markus Hoffmann
  • Robert Truse
  • Gerhard Waldbach

Table of contents

About this book

Introduction

Das Umwandlungssteuerrecht stellt eine komplexe Materie dar, da es neben detailliertem steuerlichem Fachwissen auch die Kenntnis bilanzsteuerlicher Sachverhalte erfordert. Darüber hinaus wird aufgrund der durch die Einführung des SEStEG nunmehr zulässigen grenzüberschreitenden Umstrukturierungen auch ein Basiswissen im Bereich des Internationalen Steuerrechts verlangt. Sind allerdings die steuerlichen Grundlagen verstanden worden, zeigt sich das Umwandlungssteuerrecht als überschaubares und nachvollziehbares System.

Die Zielsetzung dieses Lehrbuches ist es, in strukturierter und kompakter Form ein grundlegendes Verständnis des Umwandlungssteuerrechts zu erreichen. Zahlreiche Beispiele, Merksätze und Zusammenfassungen veranschaulichen die einzelnen Themenfelder. Durch abschließende Aufgaben mit Musterlösung kann der Leser sein erworbenes Wissen selbstständig prüfen. Das Buch basiert auf dem Rechtsstand 1. Januar 2008 und berücksichtigt explizit die Änderungen durch das SEStEG sowie durch das Jahressteuergesetz 2008.

"Umwandlungssteuerrecht" richtet sich an Studenten und Dozenten der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, insbesondere mit dem Schwerpunkt Steuerlehre, sowie an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Praktiker im Bereich des Umwandlungssteuerrechts. Darüber hinaus eignet sich das Buch ideal für die Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung.

PD Dr. Gernot Brähler, Steuerberater, ist Privatdozent am Lehrstuhl für Allgemeine BWL und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Keywords

Einbringung Lehrbuch Spaltung Steuerrecht Umwandlung Umwandlungssteuerrecht Verschmelzung

Authors and affiliations

  • Gernot Brähler
    • 1
  • Markus Hoffmann
  • Robert Truse
  • Gerhard Waldbach
  1. 1.Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-IngolstadtEichstättDeutschland

Bibliographic information