Advertisement

Koordination und Controlling in Praxisnetzen mithilfe einer prozessbasierten E-Service-Logistik

  • Authors
  • Günter Schicker

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXX
  2. Einleitung und Grundlagen

  3. Prozessbasierte E-service-Logistik — ein Koordinationskonzept

  4. Prozessbasierte E-service-Logistik — ein Controllingkonzept

  5. Prozessbasierte E-service-Logistik — Anwendung und Evaluation

    1. Pages 297-310
    2. Pages 311-320
    3. Pages 321-327
  6. Back Matter
    Pages 329-377

About this book

Introduction

Mit der zunehmenden Vernetzung im Gesundheitswesen ändern sich auch die Rahmenbedingungen für Ärzte: Bürokratie, Zwang zur Kostensenkung und Wettbewerbsdruck nehmen stetig zu. Um trotzdem die Patientenversorgung zu verbessern und die Versorgungseffizienz zu steigern, wurden in den letzten Jahren zahlreiche Gesundheitsnetze gegründet.

Günter Schicker untersucht die Koordination und das Controlling von Gesundheitsnetzen sowie die Möglichkeiten einer effektiven und effizienten IT-Unterstützung. Der Autor stellt den Ansatz der prozessbasierten E-Service-Logistik für eine operative und strategische Koordination von Praxisnetzen vor. Um Netzakteure (z.B. Patienten, Leistungserbringer, Netz-Management) zu unterstützen, werden elektronische Dienste individuell zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle im Prozess zur Verfügung gestellt. Der Ansatz unterstützt einerseits die Koordination der Netzaktivitäten und liefert zugleich Prozessinformationen, um das Controlling im Sinne eines Performance Measurements zu ermöglichen.

Keywords

Controlling Gesundheit Gesundheitsmanagement Gesundheitsnetze Patientenversorgung Performance Cockpit Performance Measurement

Bibliographic information