Advertisement

Customer Energy

Wie Unternehmen lernen, die Macht des Kunden für sich zu nutzen

  • Authors
  • Martin Sonnenschein
  • Harald Zapp
  • Axel Freyberg
  • Hagen Götz Hastenteufel
  • Martin Fabel
  • Michael Weiß
Book

About this book

Introduction

Welche Rolle billigen Ihre Kunden Ihrem Unernehmen zukünftig zu? Diese strategisch wichtige Frage wird hier aus verschiedenen Perspektiven beantwortet.

Customer Energy - diejenige Energie, die der Kunde in den
Wertschöpfungsprozess einbringt - gewinnt zunehmenden
Stellenwert für Kunden und für Anbieter. Der Kunde ist dabei,
sich neu zu positionieren. Ob er als Konsument, Lieferant, Partner
oder gar Wettbewerber in der Marktarena auftritt, entscheidet
er ebenso flexibel, wie er seinen Warenkorb aus dem Angebot von
Discountern und Luxusläden zusammenstellt. Geschwindigkeit und
Auswirkungen der durch den Kunden angestoßenen Veränderungen
überraschen etablierte Player immer wieder aufs Neue.

Die Autoren machen an vielen Beispielen deutlich, wie technologische
Konvergenz, neues Kundenbewusstsein und Globalisierung
zusammenwirken. Und sie zeigen: Customer Energy lässt sich sehr
wohl managen und als attraktiver Wachstumshebel produktiv nutzen.
Die hier vorgestellten Schwerpunkte Telekommunikation, Medien
und Consumer Equipment tragen der Tatsache Rechnung, dass Kunden
Trends aus diesen Bereichen auf andere Branchen übertragen.

Martin Sonnenschein, Partner und Vice President von A.T. Kearney,
leitet in Europa die Global Communications, High Tech & Media Practice des
Beratungsunternehmens. Axel Freyberg, ebenfalls Partner
und Vice President von A.T. Kearney, ist Mitglied derselben
Practice. Harald Zapp ist Leiter des Bereichs Service Provider im
Central Marketing Team von Cisco Systems in London.

Keywords

Globalisierung Konsument Kunde Kundenmacht Management Medien Telekommunikation Wertschöpfung

Bibliographic information