Advertisement

Management von Netzwerkorganisationen

Beiträge aus der „Managementforschung“

  • Authors
  • Jörg Sydow
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-vi
  2. Editorial

  3. Ökonomie, Vertrauen und Macht

  4. Wissen, Kompetenz, Lernen und Virtualisierung

  5. Kooperation, Arbeit und Mitbestimmung

  6. Perspektiven

  7. Back Matter
    Pages 473-474

About this book

Introduction


Die Netzwerkorganisation wird oft als Antwort auf die aktuellen Herausforderungen des Wettbewerbs gesehen. Sie ermöglicht die Kooperation mit Unternehmen in Bereichen, in denen man selbst nicht der Beste sein kann. Effizienz und Effektivität, Vertrauen und Macht, Wissen und Lernen, Kooperation und Kompetition sowie die Koordination von Arbeit über Organisationsgrenzen hinweg sind dabei in Unternehmungsnetzwerken wie in virtuellen Unternehmungen höchst bedeutsam. Die Gestaltung dieser Phänomene stellt zugleich erhebliche, zum Teil sogar neuartige Anforderungen an das Management.

Beiträge aus der "Managementforschung" analysieren, oft an Hand empirischer Daten oder auf der Basis von Praxisfällen, theoretisch immer fundiert diese Phänomene und zeigen damit Ansatzpunkte für ein Management von Netzwerken auf. Für die 4. Auflage wurden zwei weitere Beiträge aufgenommen und der Schlussbeitrag wiederum auf den neuesten Stand der Forschung gebracht.

"Management von Netzwerkorganisationen" richtet sich an Studierende und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre und anderer sozialwissenschaftlicher Fachrichtungen, insbesondere mit den Schwerpunkten Organisation, Unternehmensführung und Management, sowie an interessierte Praktiker.

Professor Dr. Jörg Sydow ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Unternehmenskooperation, am Institut für Management der Freien Universität Berlin.

Keywords

Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre (BWL) Management Managementforschung Netzwerke Netzwerkorganisation Organisation Strategische Netzwerke Unternehmungsnetzwerke Vertrauen

Bibliographic information