Advertisement

Systemisches Innovations- und Kompetenzmanagement

Grundlagen — Prozesse — Perspektiven

  • Authors
  • Gustav Bergmann
  • Jürgen Daub

About this book

Introduction

Im internationalen Wettbewerb um Technologie, Wachstum und Arbeitsplätze sind Innovationen entscheidend für den langfristigen Erfolg von Unternehmen. Um Innovationen in Unternehmen zu ermöglichen, muss der systemische Prozess verstanden werden. Ein gezieltes Management des Innovationsprozesses ist nur dann möglich, wenn man erkannt hat, wie Systeme und Individuen reagieren. Innovationsfähigkeit und Kompetenzentwicklung sind dabei zwei Seiten einer Medaille.

Auf prägnante und anschauliche Weise erläutern die Autoren zunächst die theoretischen und begrifflichen Grundlagen des systemischen Innovations- und Kompetenzmanagements. Anschließend wird die Basis von Innovationsprozessen - Wissen, Lernen und Kompetenz - definiert und der typische Ablauf solcher Prozesse in detaillierten Schritten beschrieben. Betrachtungen zur Kompetenzentwicklung und zur organisatorischen Gestaltung bilden den Abschluss des Buches. Jedes Kapitel wird durch Fallbeispiele ergänzt, um das Verständnis zu erleichtern und den Lernerfolg zu sichern. Das Lehrbuch enthält ein Glossar sowie Innovations- und Kompetenztests und ist sowohl für das Bachelor- als auch für das Masterstudium sehr gut geeignet.

Das Buch richtet sich an Studierende und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften sowie an
Wirtschaftsingenieure, ebenso an Studierende und Dozenten der Soziologie, Kommunikations- und Medienwissenschaften.

Dr. Gustav Bergmann ist Professor für BWL, insbesondere Marketing, an der Universität Siegen und systemischer Berater besonders für KMU.
Jürgen Daub M.A. ist freiberuflicher Soziologe, Sozialforscher und systemisch arbeitender Berater.

Keywords

Betriebswirtschaftslehre Innovation Innovationsmanagement Kompetenzen Kompetenzmanagement Lehrbuch Management Organisation

Bibliographic information