Kommunikationsformen freiwilliger unternehmenseigener Transparenz und fundamentale Kapitalmarkteffekte

Voluntary Disclosure, Accounting Quality und Personal Communication

  • Joachim Lammert

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXIII
  2. Joachim Lammert
    Pages 1-16
  3. Joachim Lammert
    Pages 69-176
  4. Joachim Lammert
    Pages 177-245
  5. Joachim Lammert
    Pages 247-275
  6. Back Matter
    Pages 277-344

About this book

Introduction

Freiwillige unternehmenseigene Transparenz kann theoretischen Modellierungen zufolge die Bewertung eines kapitalmarktorientierten Unternehmens steigern und die Eigenkapitalkosten verringern. Joachim Lammert identifiziert drei verschiedene dafür geeignete Kommunikationsformen: Voluntary Disclosure, Accounting Quality und Personal Communication. Er untersucht ihre unterstellten kapitalmarktorientierten Wirkungen erstmalig in simultaner Form und analysiert ihren unterschiedlichen Einfluss, ihr Zusammenwirken sowie unternehmensspezifische Wirkungsweisen.

Keywords

Accounting Eigenkapitalkosten Investor Relations Kapital Kapitalmarkt Rechnungslegung Unternehmensbewertung

Authors and affiliations

  • Joachim Lammert
    • 1
  1. 1.Institut für Unternehmensrechnung und -besteuerungWestfälische Wilhelms-Universität MünsterMünster

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8763-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2166-6
  • Online ISBN 978-3-8349-8763-1
  • About this book