Termingeschäfte im Steuerrecht

Optionsgeschäfte und Futures steuerrechtlich beraten und einordnen

  • Authors
  • Joachim Dahm
  • Rolfjosef Hamacher

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Joachim Dahm, Rolfjosef Hamacher
    Pages 15-18
  3. Joachim Dahm, Rolfjosef Hamacher
    Pages 19-74
  4. Joachim Dahm, Rolfjosef Hamacher
    Pages 75-136
  5. Back Matter
    Pages 137-149

About this book

Introduction

In den letzten Jahrzehnten haben Derivate in Deutschland zunehmend an Bedeutung gewonnen, zunächst in Form sog. OTC-Geschäfte. Beschleunigt wurde dies durch die Anfang der 1990er Jahre gegründete Deutsche Terminbörse, die heutige EUREX, an der diverse Arten von Finanztermingeschäften abgeschlossen werden können. Weitere Terminbörsen folgten, z.B. die Warenterminbörse WTB in Hannover und die Strombörse EEX in Leipzig. Unter dem Begriff "Derivate" verbirgt sich eine Vielzahl von Geschäften unterschiedlicher Ausprägung, die häufig durch eine hohe Komplexität ausgezeichnet sind. Die damit einhergehende Unsicherheit findet sich auch im Steuerrecht, da die ertragsteuerliche Behandlung beim Anleger und die umsatzsteuerrechtliche Qualifizierung der Instrumente lange Zeit nicht eindeutig geklärt waren - und dies teilweise noch heute sind.

Keywords

Abgeltungsteuer Auslandstätigkeitserlaß EUREX Einkommensteuer Ertragsteuer Europäische Union (EU) Futures Kapitalertragsteuer Steuerliche Behandlung Steuerrecht Umsatzsteuer Umsatzsteuerrecht Zertifikate

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8722-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2153-6
  • Online ISBN 978-3-8349-8722-8
  • About this book