Internetrecht

Eine praxisorientierte Einführung

  • Authors
  • Andreas Wien

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Andreas Wien
    Pages 1-16
  3. Andreas Wien
    Pages 17-30
  4. Andreas Wien
    Pages 31-53
  5. Andreas Wien
    Pages 55-80
  6. Andreas Wien
    Pages 81-127
  7. Andreas Wien
    Pages 129-156
  8. Andreas Wien
    Pages 157-176
  9. Andreas Wien
    Pages 177-194
  10. Andreas Wien
    Pages 195-203
  11. Andreas Wien
    Pages 205-221
  12. Andreas Wien
    Pages 223-225
  13. Back Matter
    Pages 227-235

About this book

Introduction

Das Internet gewinnt in der Wirtschaft und Gesellschaft zunehmend an Bedeutung und ist aus vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken. Durch eine Flut von Gesetzen und der in vielen Bereichen des Internetrechts noch nicht gefestigten Rechtsprechung besteht bisweilen große Unsicherheit bei den Nutzern. „Internetrecht“ führt leicht verständlich und zugleich fundiert in alle wichtigen Themen ein:

- Streitigkeiten über Domainnamen
- Internet-Angebote und Urheberrecht
- Werbung im Netz
- Verträge im Internet
- E-Commerce
- Computerkriminalität und Strafrecht
- Datenschutz
- Verfahrensrechtliche Fragen

Besonderen Wert legt der Autor auf einen hohen Praxisbezug. Anhand vieler Beispielfälle wird ein konkreter Einblick in die Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzfelder gegeben. Die zweite Auflage wurde auf den aktuellen Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung gebracht sowie um Hinweise zu Abo-Fallen im Internet ergänzt.

Keywords

Computerkriminalität Datenschutz Dialer Dialer-Problematik Hacking IT Internet Internetrecht Online-Vertäge Online-Werbung Onlinerecht Phishing Urheberrecht

Bibliographic information