Post Merger Integration von Logistikdienstleistern

Konzeptionelle und empirische Analyse branchenspezifischer Integrationskompetenzen

  • Authors
  • Harald Bachmann

About this book

Introduction

Mergers & Acquisitions stellen eine populäre Wachstumsform in der Logistikbranche dar. Von Bedeutung für die Erreichung der mit diesen Zusammenschlüssen verfolgten Ziele ist vor allem die Post Merger Integration, also die strategische und strukturelle Eingliederung des erworbenen Logistikunternehmens in das Käuferunternehmen. Bedingt durch die Merkmale dieser Dienstleister ergeben sich dabei einige besondere Anforderungen.

Harald Bachmann entwickelt im Rahmen einer theoretisch fundierten Analyse anwendungsorientierte Methoden und Instrumente zur Integration von Logistikdienstleistern. In einer zweistufigen empirischen Untersuchung steht der Einsatz dieser Ansätze in der Praxis im Mittelpunkt. Im ersten Schritt beleuchtet eine vergleichende Feldstudie einzelne Aktivitäten bei verschiedenen Integrationsprojekten von Logistikunternehmen. Im Anschluss fokussieren zwei umfassende Fallstudien die Identifikation und Illustration von erfolgreichen Vorgehensweisen. Der Autor konsolidiert abschließend die Resultate und formuliert Empfehlungen für die Gestaltung der Post Merger Integration von Logistikdienstleistern in der Praxis.

Keywords

Akquisition Competence-based View Käuferunternehmen Logistik Logistikdienstleister Logistikdienstleistung Logistikmanagement Logistikunternehmen Mergers & Acquisitions Post Merger Integration lineare Optimierung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8118-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-1266-4
  • Online ISBN 978-3-8349-8118-9
  • About this book