Konstruktiv kommunizieren im Web 2.0

Spielregeln für virtuelle Gemeinschaften Vom Wirrwarr zu mehr Struktur in sozialen Netzwerken

  • Authors
  • Martina Dressel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Martina Dressel
    Pages 7-16
  3. Martina Dressel
    Pages 17-26
  4. Martina Dressel
    Pages 27-30
  5. Martina Dressel
    Pages 39-50
  6. Martina Dressel
    Pages 53-57
  7. Martina Dressel
    Pages 59-71
  8. Martina Dressel
    Pages 73-96
  9. Martina Dressel
    Pages 97-113
  10. Martina Dressel
    Pages 115-118
  11. Back Matter
    Pages 119-145

About this book

Introduction

Es schien so, als würden moderne Kommunikationstechnologien die Grundlagen zwischenmenschlicher Kommunikation und Rhetorik in den Hintergrund drängen. Doch per E-Mail und in sozialen Netzwerken wird heute inflationär statt zielführend kommuniziert. Hektische Betriebsamkeit, Missverständnisse und fehlende Umgangsformen werden beklagt.
Martina Dressel, Expertin für Online-Kommunikation, zeigt, wie es gelingt, im Web 2.0. so zu kommunizieren, dass Struktur und Zielführung einerseits sowie ein konstruktives Miteinander andererseits vorherrschen.

Keywords

Debatte Kommunikation Social Media Web 2.0 elektronische Kommunikation

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6902-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-3067-5
  • Online ISBN 978-3-8349-6902-6
  • About this book