Advertisement

Betriebswirtschaftslehre in Wissenschaft und Geschichte

Eine Skizze

  • Klaus Brockhoff

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Klaus Brockhoff
    Pages 13-47
  3. Klaus Brockhoff
    Pages 49-61
  4. Klaus Brockhoff
    Pages 91-219
  5. Klaus Brockhoff
    Pages 221-235
  6. Back Matter
    Pages 237-275

About this book

Introduction

Die heute üblichen Kriterien weisen die Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft aus. Ihre Berücksichtigung zeigt zugleich, worin wissenschaftliches Arbeiten besteht. Damit ist eine Grundlage gelegt, um wissenschaftlichen Fortschritt zu beschreiben. Dieser zeigt sich auch in einer historischen Betrachtung der fachlichen Entwicklung. Von den Vorläufern des Rechnungswesens bis zur beginnenden Differenzierung der Betriebswirtschaftslehre in Spezialdisziplinen wird eine weite historische Spanne abgedeckt.

Das Buch wurde in der 4. Auflage um mehrere Abschnitte erweitert, zum Beispiel zu einem Vorläufer der Ideen der Agency Theory im alten Indien, den unterschiedlichen Entwicklungen des Marketing in den USA und in Deutschland sowie zu den Erklärungen des Unternehmenswachstums.

 

Der Inhalt

Betriebswirtschaftslehre – eine Wissenschaft

Elemente einer Wissenschaft

Wissenschaftlicher Fortschritt

Potenziale und Grenzen historischer Betrachtung

Betriebswirtschaftslehre in der Geschichte

Beitrag zur Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre

 

Der Autor

Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Brockhoff war vor seiner Emeritierung Rektor und Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmenspolitik der WHU – Otto Beisheim School of Management. Heute ist er dort Honorarprofessor und im Vorstand der Trägerstiftung.

 

Keywords

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre Geschichte Hochschullehrer der Betriebswirtschaftslehre Konzepte Methoden Unternehmenstheorien Wissenschaftliche Betriebswirtschaftslehre

Authors and affiliations

  • Klaus Brockhoff
    • 1
  1. 1.WHU - Otto Beisheim School of ManagementVallendarGermany

Bibliographic information