Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Asmus J. Hintz
    Pages 1-33
  3. Asmus J. Hintz
    Pages 35-63
  4. Asmus J. Hintz
    Pages 65-75
  5. Asmus J. Hintz
    Pages 77-83
  6. Asmus J. Hintz
    Pages 85-95
  7. Asmus J. Hintz
    Pages 97-101
  8. Asmus J. Hintz
    Pages 103-107
  9. Asmus J. Hintz
    Pages 109-124
  10. Asmus J. Hintz
    Pages 125-158
  11. Asmus J. Hintz
    Pages 159-202
  12. Asmus J. Hintz
    Pages 203-302
  13. Asmus J. Hintz
    Pages 303-345
  14. Asmus J. Hintz
    Pages 347-379
  15. Back Matter
    Pages 381-388

About this book

Introduction

Führungskompetenz erfordert handwerkliches Können im Bereich der sozialen Interaktion sowie Wissen über die Wirkungsmechanismen menschlichen Verhaltens. Basierend auf seiner langjährigen Erfahrung konfrontiert Asmus Hintz Sie mit den Herausforderungen des Alltags einer Führungskraft und macht Sie mit den Grundlagen der Mitarbeiterführung vertraut. Er zeigt konkrete Handlungsoptionen in vielen typischen Führungssituationen auf und bereitet Sie darauf vor, Mitarbeiter erfolgreich zu führen, menschliches Verhalten im Rahmen gegenseitiger Zielvereinbarungen zu steuern und soziale Macht in angemessener Weise ausüben zu können.

Die erste Auflage hat sich in zahlreichen Hochschulseminaren und berufspraktischen Fortbildungsveranstaltungen bewährt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse und Anregungen haben zur Aktualisierung der zweiten Auflage geführt. Um einige Fallstudien und praktische Anleitungen u. a. im Bereich der Mitarbeitergespräche  (speziell zur Durchführung von Ziel- und Leistungsvereinbarungsgesprächen) und der Erarbeitung der Aspekte Vision, Mission und Leitbild ergänzt, wird der Praxisbezug wesentlich unterstützt.

Mithilfe neuer EKS-Fragen und Leitsätze für die Gewinnung einer EK-Strategie ist nun ein noch konkreteres und erfolgreicheres Arbeiten im Bereich der Strategieentwicklung möglich. Damit werden der Ausbildung in Studiengängen mit dem Schwerpunkt Management und der berufspraktischen Fortbildung wertvolle zusätzliche Impulse verliehen.


Der Inhalt

Führen oder geführt werden?- Ziele.- Planen.- Delegieren.-Entwickeln und Fördern.- Kontrollieren.- Loben.- Kritisieren.  -  Konflikte.- Motivieren.- Kommunizieren.- Von der Planung zur Idee.- Check: Führungsaufgaben von A bis Z.

 

Die Zielgruppen
Studenten und Dozenten wirtschaftswissenschaftlicher sowie sozialwissenschaftlicher Studiengänge - insbesondere mit den Schwerpunkten Kultur- und Medienmanagement, Mitarbeiterführung und Personalmanagement; Führungskräfte mit Personalverantwortung sowie Human-Resources-Manager und Berater

Der Autor
Prof. Asmus J. Hintz war mehr als 30 Jahre in leitenden Managementfunktionen tätig, verantwortlich für Bildungs-, Kultur- und Dienstleistungsmanagement. In Verbindung mit diesen Tätigkeiten lehrt er seit 1987 am Institut für Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg mit den Schwerpunkten Mitarbeiterführung und berät Führungskräfte auf europäischer Ebene in den Bereichen Kultur, Marketing, Service, Personal- und Organisationsentwicklung. Zudem ist er geschäftsführender Gesellschafter von conmusica – Institute for Modern Music Education.

 

Keywords

Führen Führungsinstrumente Führungspraxis Management Mitarbeiterführung

Authors and affiliations

  • Asmus J. Hintz
    • 1
  1. 1.Institut für Kultur- und, MedienmanagementHochschule für Musik und TheaterHamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4545-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-4544-0
  • Online ISBN 978-3-8349-4545-7
  • About this book