Die klassische Betriebsaufspaltung zwischen wirtschaftlicher Einheit und rechtlicher Selbstständigkeit

  • Dominik Rupp

About this book

Introduction

Die Besteuerung der klassischen Betriebsaufspaltung beruht auf Richterrecht. Aus der Warte der Steuerrechtsgestaltung erörtert Dominik Rupp daher zunächst, inwiefern ihre Tatbestandsvoraussetzungen und Rechtsfolgen konsistent begründet sind. Die Akzeptanz der klassischen Betriebsaufspaltung unterstellend untersucht der Autor anschließend, ob diese sich zur Steuerplanung eignet. Dabei erweist sich die klassische Betriebsaufspaltung mitunter als beachtenswerte Alternative zur reinen Personen- oder Kapitalgesellschaft sowie zur GmbH & Co. KG.

Keywords

Betriebsaufspaltung Betriebswirtschaftliche Steuerlehre Steuerbelastungsvergleich Steuerplanung Steuerrechtsgestaltung

Authors and affiliations

  • Dominik Rupp
    • 1
  1. 1.StuttgartGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4449-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-4448-1
  • Online ISBN 978-3-8349-4449-8