Arbeitgeberattraktivität im demographischen Wandel

Eine multidimensionale Betrachtung

  • Jan Hauke Holste
Part of the Springer Gabler Results book series (volume 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Jan Hauke Holste
    Pages 1-3
  3. Jan Hauke Holste
    Pages 5-15
  4. Jan Hauke Holste
    Pages 17-22
  5. Back Matter
    Pages 7-7

About this book

Introduction

Neue Begrifflichkeiten und globale Trends prägen das Personalwesen im 21. Jahrhundert. Jan Hauke Holste untersucht die Definitionen Employer Branding und Talent Management und führt dazu eine empirische Befragung verschiedener Generationen durch. Er geht der Frage nach, was Arbeitgeberattraktivität ausmacht und wie Unternehmen diese demographiegerecht und zukunftsweisend ausgestalten können, um für die verschiedenen Generationen zum Employer of Choice zu werden. Abschließend gibt der Autor Handlungsempfehlungen in Form von Best-Practise-Beispielen für Employer Branding und Talent Management.

Der Inhalt

    • Demographischer Wandel
    • Generation Y/Babyboomer
    • Arbeitgeberattraktivität/Employer Branding
    • Empirische Befragung: Employer of Choice der Generationen Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität
    • War for Talent

Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Human Resources, Management Employer Branding; Praktiker aus den Bereichen Personalwesen, Personalmarketing und Employer Branding.

Der Autor

Jan Hauke Holste absolvierte seinen L.L.B an der Hochschule Ostfalia und der University of Wisconsin (USA) in den Bereichen Personalmanagement, Arbeitsrecht und Psychologie. Derzeit studiert er General Management (M.A.) an der Universität Witten Herdecke sowie International Business Management (M.Sc.) an der Manchester Business School.

Keywords

Arbeitgeberattraktivität Babyboomer Demographischer Wandel Employer Branding Generation Y

Authors and affiliations

  • Jan Hauke Holste
    • 1
  1. 1.KirchlintelnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4442-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-4441-2
  • Online ISBN 978-3-8349-4442-9
  • About this book