Global Brand Management

Eine konzeptionell-empirische Analyse von Automobil-Markenimages in Brasilien, China, Deutschland, Russland und den USA

  • Wulf Stolle

Part of the Innovatives Markenmanagement book series (INMA, volume 45)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXIX
  2. Wulf Stolle
    Pages 1-15
  3. Wulf Stolle
    Pages 17-180
  4. Wulf Stolle
    Pages 181-232
  5. Wulf Stolle
    Pages 233-354
  6. Wulf Stolle
    Pages 355-391
  7. Back Matter
    Pages 393-479

About this book

Introduction

Die Marke ist der bedeutendste Vermögenswert vieler Unternehmen. Durch die Globalisierung der wirtschaftlichen Aktivitäten muss sich die Marke zunehmend in heterogenen Märkten beweisen. Entscheidend für den nachhaltigen Markterfolg ist das von den Nachfragern in den Zielmärkten wahrgenommene Image der Marke. Wulf Stolle analysiert auf der Basis konzeptioneller Überlegungen und einer umfangreichen empirischen Erhebung in Brasilien, China, Deutschland, Russland und den USA, welche Konsequenzen sich aus der Marktheterogenität für die Wahrnehmung und Beurteilung und damit für das Markenimage von Automarken ergeben. Der Autor zeigt, dass international divergierende kulturelle und individuelle Werte einen entscheidenden Einfluss auf die Wahrnehmung und Beurteilung von Marken ausüben. Die Kenntnis und Berücksichtigung dieser Effekte ist für eine effektive globale Markenführung unabdingbar.

 

 

 

 

Der Inhalt

·         Management globaler Marken

·         Automobilindustrie im Spannungsfeld der globalen Markenführung

·         Einflussfaktoren auf die Markenwahrnehmung im globalen Kontext

·         Untersuchung der Haupteffekte zwischen Markenwahrnehmung und Markenbewertung

 

 

Die Zielgruppen

·         Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing sowie Unternehmens- und Markenführung

·         Führungskräfte in Unternehmen, besonders im Marketing und Vertrieb

 

 

Der Autor

Dr. Wulf Stolle promovierte bei Prof. Dr. Christoph Burmann am Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement (LiM) der Universität Bremen. 

 

 

Die Herausgeber

Die Reihe Innovatives Markenmanagement wird herausgegeben von Prof. Dr. Christoph Burmann und Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg.

Keywords

Kultur Markenimage Markenmanagement Moderierende Effekte Partial Least Squares

Authors and affiliations

  • Wulf Stolle
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für innovatives MarkenmanagemeUniversität BremenBremenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4139-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-4138-1
  • Online ISBN 978-3-8349-4139-8
  • About this book