Die Frauen und das Netz

Angebote und Nutzung aus Genderperspektive

  • Birgit Kampmann
  • Bernhard Keller
  • Michael Knippelmeyer
  • Frank Wagner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Internetnutzung und Gesellschaft

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Klaus Wöhler, Claudia Knoblauch
      Pages 3-18
  3. Die Zielgruppe Frauen

  4. Das soziale Netz

  5. Gründerinnen und Unternehmerinnen

About this book

Introduction

Seit das Internet existiert, bestehen zwischen Frauen und Männern in Zugang und Nutzungshäufigkeit signifikante Unterschiede. Dieser Internet Gender Gap scheint heute bei jungen Frauen weitgehend beseitigt. Allerdings zeigen sich in sämtlichen Altersgruppen noch immer geschlechtsspezifische Nutzungsmuster – selbst dort, wo neue Anwendungen vielfältigere Möglichkeiten erlauben. Dieses Buch liefert einen Überblick über die Entwicklungslinien, Verhaltensdimensionen und Vernetzungsmöglichkeiten der verschiedenen Altersgruppen und Nutzerinnensegmente. Anhand konkreter Beispiele wird aufgezeigt, wie Frauen das Innovationspotenzial des Internets zur Gestaltung ihrer Lebens- und Arbeitsbiografie einsetzen.

Der Inhalt
Quantitative und qualitative Internetnutzung von und für Frauen
On- und Offline-Strategien zur Gewinnung der Zielgruppe Frauen fürs Internet-Business
Engagement in Sozialen Netzwerken
Berichte zum Internet-Business und zum Berufseinstieg
Praxisbeispiele aus Bildung, Weiterbildung, Handel, Medien, Finanzdienstleistung und Marktforschung

Die Zielgruppen
Bildungs-, Marketing-, Vertriebsfachleute sowie PR-Mitarbeiter, SEM-/CRM-Verantwortliche, Soziale Dienste, Dritter Sektor, Sportvereine, Frauenorganisationen, politische Vereinigungen, Hochschulen

Die Herausgeber
Birgit Kampmann
ist Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
Bernhard Keller, Sozialwissenschaftler, arbeitet als Marktforscher bei Maritz Research, ist Verfasser von Fachartikeln und hält Vorträge zu seinen Arbeitsthemen.
Michael Knippelmeyer, Politikwissenschaftler, ist Director Public Relations bei TNS Infratest/TNS Emnid.
Frank Wagner ist seit vielen Jahren Internetunternehmer (Gründer nugg-ad, Jamii u.a.).

Keywords

E-Commerce Gender-Stereotypen Networking Online-Kommunikation Online-Nutzung Social Media

Editors and affiliations

  • Birgit Kampmann
    • 1
  • Bernhard Keller
    • 2
  • Michael Knippelmeyer
    • 3
  • Frank Wagner
    • 4
  1. 1.LeopoldshöheGermany
  2. 2.MutterstadtGermany
  3. 3.BielefeldGermany
  4. 4.PotsdamGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4129-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-4128-2
  • Online ISBN 978-3-8349-4129-9
  • About this book