Corporate Finance Teil 2

Finanzierung in den Lebensphasen einer Unternehmung

  • Heiko Staroßom

Table of contents

About this book

Introduction

Corporate Finance – Teil 2

Dieses Buch richtet sich an Studierende und Dozierende im Bereich Unternehmensfinanzierung sowie an Praktiker, etwa Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Anwälte und Mitarbeiter im Finanzmanagement auf der Seite der Unternehmen oder in der Firmenkundenbetreuung auf der Seite der Banken. Der Aufbau löst sich von dem traditioneller Werke und orientiert sich an den Lebensphasen eines Unternehmens. Eine Fülle von Abbildungen, Tabellen und Beispielen unterstützt die leichte Lesbarkeit. Weiterführende Literaturangaben am Ende eines Kapitels sollen zum vertiefenden Studium anregen. Die einzelnen Kapitel folgen einer aufbauenden Logik, können aber trotzdem weitgehend isoliert von vorangehenden oder folgenden Kapiteln genutzt werden. Teil 2 untersucht die unterschiedlichen Ausgestaltungen von Instrumenten der betrieblichen Finanzierung jeweils in der Früh-, der Expansions-, der Reife- und der Abstiegsphase eines Unternehmens.

 

Der Inhalt

Frühphasenfinanzierung: Entrepreneurial Finance

Finanzierung in der Expansionsphase

Finanzierung in der Reifephase

Finanzierung in der Abstiegsphase

 

Der Autor

Professor Dr. Heiko Staroßom ist Mitglied des Vorstands der Sparkasse Bremen sowie Honorarfprofessor an der Universität Bremen. Der Autor arbeitet seit rund 35 Jahren in der nationalen und internationalen Unternehmensfinanzierung mit Stationen in Düsseldorf, New York, Frankfurt, Leipzig und Bremen, u. a. bei der WestLB, der Banque Paribas und der SGZ-Bank.

Keywords

Aktie Anleihe Eigenkapital Fremdkapital Kredit Unternehmensfinanzierung

Authors and affiliations

  • Heiko Staroßom
    • 1
  1. 1.BremenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4101-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-4100-8
  • Online ISBN 978-3-8349-4101-5
  • About this book