Akteursbasierte Führung von Supply Chain-Beziehungen

Handlungsrahmen zum Erfolgsfaktoren-basierten Lieferanten-Management

  • Nils Daecke
Part of the Schriften des Kühne-Zentrums für Logistikmanagement book series (SZL, volume 11)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Nils Daecke
    Pages 1-12
  3. Nils Daecke
    Pages 13-57
  4. Nils Daecke
    Pages 359-365
  5. Back Matter
    Pages 7-7

About this book

Introduction

Die Fragestellung, wie unternehmensübergreifende Zusammenarbeit gesteuert werden kann, damit die Potenziale des Supply Chain Managements bestmöglich ausgeschöpft werden können, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Nils Daecke zeigt einen Handlungsrahmen zur systematischen Führung von Supply Chain-Beziehungen auf. Basierend auf den theoretischen Grundlagen des Transaktionskosten-Ansatzes, der Principal-Agent-Theorie und des Ressourcenbasierten Ansatzes werden die zentralen Erfolgsfaktoren von Lieferanten-Abnehmer-Beziehungen dargestellt und in messbare Kennzahlen überführt. Ausgehend von der Akteursbasierten Führungstheorie werden die konkreten Schritte des unternehmensübergreifenden Lieferantenmanagements beschrieben und die Umsetzung anhand von Unternehmensfallstudien präzisiert.

 

Der Inhalt

- Kennzeichen und Erfolgsfaktoren von direkten und mehrstufigen Supply Chain-Beziehungen

- Rahmen zur Führung von Lieferanten-Abnehmer-Beziehungen

- Informationsversorgung/Kennzahlen, Willensbildung, Anordnungen, Regelungen, Realisation und Kontrolle zur Führung von Supply Chain-Beziehungen

- Erkenntnisse aus den Unternehmensfallstudien

 

Die Zielgruppen

- Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Logistik- und Supply Chain-Management sowie Beschaffungsmarketing

- Praktiker aus den Bereichen Beschaffung/Einkauf, Logistik, Produktion sowie der Unternehmensführung

 

Der Autor

Nils Daecke war wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Weber am Institut für Management und Controlling der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar. Er ist als Corporate Vice President Business Development & Digital Marketing bei einem internationalen Konsumgüterkonzern tätig.

 

Authors and affiliations

  • Nils Daecke
    • 1
  1. 1.DüsseldorfGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4003-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-4002-5
  • Online ISBN 978-3-8349-4003-2
  • About this book