Einfluss der räumlichen Markenherkunft auf das Markenimage

Kausalanalytische Untersuchung am Beispiel Indiens

  • Christian Becker

Part of the Innovatives Markenmanagement book series (INMA, volume 37)

Table of contents

About this book

Introduction

Insbesondere internationale Marken kommunizieren oft aktiv ihre räumliche Herkunft, z.B. im Logo, im Markennamen oder in der Werbung. Dadurch sollen beim Nachfrager positive Assoziationen geweckt und auf das Markenimage übertragen werden. Die dahinterliegenden kognitiven, affektiven und normativen Prozesse werden von Christian Becker theoretisch erklärt und anschließend für fünf Branchen kausalanalytisch am Beispiel des Wachstumsmarktes Indiens untersucht. Auf Basis der empirischen Ergebnisse zeigt der Autor, wie internationale Marken ihre Herkunft einsetzen können, um sich funktional und emotional vom Wettbewerb zu differenzieren und Kunden zu gewinnen.

Keywords

Country of Origin Indien Markenführung Markenherkunft Markenimage

Authors and affiliations

  • Christian Becker
    • 1
  1. 1.KölnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-3942-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-3941-8
  • Online ISBN 978-3-8349-3942-5
  • About this book