AAL- und E-Health-Geschäftsmodelle

Technologie und Dienstleistungen im demografischen Wandel und in sich verändernden Wertschöpfungsarchitekturen

  • Editors
  • Martin Gersch
  • Joachim Liesenfeld

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Grundlagen: AAL- und E-Health-Geschäftsmodelle

  3. Internetplattformen und Pflegeunterstützung

    1. Front Matter
      Pages 81-81
    2. Christophe Kunze, Bruno Rosales Saurer, Natalie Röll, Roland Görlitz, Asarnusch Rashid, Ingrid Hastedt et al.
      Pages 111-144
  4. AAL-Geschäftsmodelle in der Wohnungswirtschaft

    1. Front Matter
      Pages 145-145
    2. Axel Viehweger, Alexandra Brylok, Michael Uhlman, Ulrich Zimmermann, Dagmar Israel
      Pages 179-212
    3. Stefan Lutherdt, Katrin Lienert, Carsten Stiller, Sarina Wagner, Michael Federspiel, Karsten Renhak et al.
      Pages 213-238
  5. Steuerung und Governance im Gesundheitswesen

About this book

Introduction

Technologien und Dienstleistungen im Bereich von AAL (Ambient Assisted Living) und E-Health verfügen über ein großes Marktpotential in einer zunehmend digitalisierten und vernetzten Gesellschaft. Diese Möglichkeiten werden bisher nur zu einem geringen Teil ausgeschöpft, da u.a. Geschäftsmodelle und Geschäftssysteme nicht ausreichend tragfähig und systematisch entwickelt sind. Dieser Band vermittelt konzeptionelle und empirische Zugänge sowie konkrete Anwendungsbeispiele zu AAL und E-Health in sich verändernden Wertschöpfungsarchitekturen.

Keywords

AAL E-Health Gesundheitswirtschaft Servicewohnen Telemedizin

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-3521-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-3520-5
  • Online ISBN 978-3-8349-3521-2
  • About this book