Advertisement

Grid Computing

Konzepte - Technologien - Anwendungen

  • Editors
  • Thomas Barth
  • Anke Schüll

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. U. Harms, H. -J. Rehm, T. Rueter, H. Wittmann
    Pages 1-16
  3. T. Eymann, M. Reinicke, W. Streitberger
    Pages 33-63
  4. D. Neumann, D. Veit, C. Weinhardt
    Pages 64-83
  5. W. Wlechert, M. Haunschild, M. Weitzel, K. Nöh, E. von Lieres, A. Wahl et al.
    Pages 97-132
  6. T. Friese, M. Smith, B. Freisleben
    Pages 143-190
  7. M. Smith, T. Friese, B. Freisleben
    Pages 191-210
  8. Back Matter
    Pages 211-216

About this book

Introduction

Grid Computing bezeichnet alle Methoden, die Rechenleistung vieler Computer innerhalb eines Netzwerks so zusammenzufassen, dass über den reinen Datenaustausch hinaus die (parallele) Lösung von rechenintensiven Problemen ermöglicht wird (verteiltes Rechnen). Das Buch zeigt den State-of-the-Art. Forschung und Entwicklung konzentrieren sich auf die Konzepte, die eine Nutzung teurer Ressourcen "überall" und zu einem wirtschaftlichen Preis für Unternehmen wie Privatanwender ermöglichen. Analog zum Stromnetz ist das Ziel, eine hochwertige IT-Leistung unabhängig vom Standort bei Bedarf abrufen zu können. Dieses Buch gibt einen Überblick über die Grundlagen und den aktuellen Stand der Technologien und Anwendungen des Grid Computing. Für Forscher, Entscheidungsträger in der Industrie und Studierende der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Keywords

Computer Geschäftsmodelle Grid Grid Computing Grid-Computing Ingenieure Rechnernetze SOA Service-orientierte Architektur Verteilte Systeme Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsingenieur Wirtschaftsingenieure Wirtschaftsingenieurwese peer-to-peer

Bibliographic information