Wendehorst Bautechnische Zahlentafeln

  • Ulrich Vismann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Otto W. Wetzell
    Pages 1-48
  3. Otto W. Wetzell
    Pages 49-84
  4. Rainer Joeckel
    Pages 85-113
  5. Martin Homann
    Pages 115-245
  6. Bernhard Weller, Sylvia Heilmann
    Pages 279-314
  7. Winfried Roos
    Pages 315-425
  8. Wolfgang Krings
    Pages 427-489
  9. Ansgar Neuenhofer
    Pages 491-522
  10. Wolfram Jäger
    Pages 523-570
  11. Ulrich Vismann
    Pages 571-600
  12. Ulrich Vismann
    Pages 601-775
  13. Richard Stroetmann, Wolfram Lohse
    Pages 777-1019
  14. Helmuth Neuhaus
    Pages 1021-1147
  15. Bernhard Weller, Silke Tasche
    Pages 1149-1182
  16. Uwe Weitkemper
    Pages 1183-1220
  17. Johannes Feiser
    Pages 1221-1332
  18. Ekkehard Heinemann
    Pages 1333-1392
  19. Andreas Strohmeier
    Pages 1393-1498

About this book

Introduction

Die Bautechnischen Zahlentafeln, seit über 70 Jahren ein unentbehrliches Standardwerk für die Bautechnik, beinhalten den neuesten Stand der Normung und Technik. Für die 34. Auflage wurden die konstruktiven Kapitel vollständig überarbeitet und von der Struktur und dem Inhalt den Eurocodes angepasst. Neu aufgenommen ist das Kapitel: Bauen im Bestand aufgrund der besonderen Praxisrelevanz.

Wichtige Neuerungen sind:

– Bauphysik: Konsolidierung auf den Stand EnEV 2009 sowie weitreichende

Aktualisierungen;

– Lastannahmen: Eurocodes 0 und 1, sowie Brücken- und Erdbebenlasten nach

DIN FB 101 bzw. DIN 4149;

– Stahlbeton + Spannbeton, Neufassung auf der Basis von Eurocode 2,

– Stahlbau/Verbundbau, Neufassung auf der Basis von Eurocode 3 und 4;

– Holzbau, Neufassung auf der Basis von Eurocode 5;

– Geotechnik, vollständige Überarbeitung auf der Basis von Eurocode 7;

– Abfallwirtschaft, Einarbeitung der Neufassung der Deponieverordnung 2009.

Der Inhalt

Mathematik – Bauzeichnungen – Vermessung – Bauphysik – Schallimmissionsschutz – Brandschutz – Lastannahmen, Einwirkungen – Statik und Festigkeitslehre – Räumliche Aussteifungen – Mauerwerk und Putz – Beton – Stahlbeton und Spannbeton – Stahlbau – Holzbau – Bauen im Bestand – Glasbau – Geotechnik – Hydraulik und Wasserbau – Siedlungswasserwirtschaft – Abfallwirtschaft – Verkehrswesen

 

Die Zielgruppen

Bauingenieure, Architekten, Techniker in Ausbildung, Studium und Praxis

 

Der Herausgeber

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Vismann, Fachhochschule Aachen, in Verbindung mit DIN Deutsches Institut für Normung e. V.

Keywords

Abfallwirtschaft Aussteifung Bauphysik Baustandardwerk Bautechnik Bauzeichnungen Curamess DIN 1045-1 DIN 1052 DIN V EN 206-1 Festigkeitslehre Geotechnik Glasbau Holzbau Hydraulik HydroDIM Immissionsschutz Konstruktiver Brandschutz Lastannahmen Mauerwerk Putz Schallimmissionsschutz Schallschutz Siedlungswasserwirtschaft Spannbetonbau Stahlbetonbau Statik TRLAST Thermplan Verkehrswesen Vermessung Wasserbau

Editors and affiliations

  • Ulrich Vismann
    • 1
  1. 1.DIN Deutsches Institut für Normung e.V.Fachhochschule AachenAachen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8348-8613-2
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2012
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Computer Science and Engineering (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8348-0960-5
  • Online ISBN 978-3-8348-8613-2
  • About this book