Rennwagentechnik

Grundlagen, Konstruktion, Komponenten, Systeme

  • Michael Trzesniowski

Part of the ATZ/MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxiv
  2. Michael Trzesniowski
    Pages 1-14
  3. Michael Trzesniowski
    Pages 15-65
  4. Michael Trzesniowski
    Pages 67-88
  5. Michael Trzesniowski
    Pages 89-125
  6. Michael Trzesniowski
    Pages 127-183
  7. Michael Trzesniowski
    Pages 185-195
  8. Michael Trzesniowski
    Pages 197-250
  9. Michael Trzesniowski
    Pages 251-407
  10. Michael Trzesniowski
    Pages 409-456
  11. Michael Trzesniowski
    Pages 457-507
  12. Michael Trzesniowski
    Pages 509-535
  13. Michael Trzesniowski
    Pages 537-666
  14. Michael Trzesniowski
    Pages 667-828
  15. Michael Trzesniowski
    Pages 829-842
  16. Michael Trzesniowski
    Pages 843-896
  17. Michael Trzesniowski
    Pages 897-904
  18. Michael Trzesniowski
    Pages 905-919
  19. Back Matter
    Pages 921-944

About this book

Introduction

Praxisnah und mit detaillierten Abbildungen werden in diesem Buch die Grundlagen der Fahrwerktechnik bei Radaufhängung, Federung, Dämpfung, Antrieb und Lenkung dargestellt. Auch der Motor kommt nicht zu kurz. So werden die wesentlichen Maßnahmen zur Leistungssteigerung gezeigt und auf die Besonderheiten einzelner Bauteile hingewiesen. Konstruktive Details wie Schnellverschlüsse, Querlenker, Antriebswellen oder Flügelprofile werden mit allen Auslegungskriterien dargestellt. Querverbindungen zum Pkw machen die Unterschiede in der Technik und in den erzielten Fahrleistungen anschaulich. In der dritten Auflage wurde zahlreiches ergänzt, wie vertikale Luftleiteinrichtungen, Berechnung der Abtriebskräfte, Dämpferauslegung/Radlastschwankung, effektiver Mitteldruck, Aufladung, Downsizing, variable Turbinengeometrie sowie Registeraufladung. Erweitert wurde das Buch auch um Hybridantriebe, Energierückgewinnung, Speicherung, Nutzbremsung(Rekuperation), Grundlagen von Gleich- und Drehstrom- sowie Reluktanzmotor, e-drive und Elektroantriebe.

Fahrzeugkonzept - Sicherheit - Cockpit - Aerodynamik - Außenhaut - Reifen und Räder - Fahrwerk - Bremsanlage - Lenkung - Getriebeauslegung - Rennmotoren - Antriebsstrang - Kraftstoffsystem - Rahmen - Elektrik - Abstimmung und Entwicklung

Konstrukteure, Ingenieure mit Arbeitsgebiet Wettbewerbsfahrzeuge und Prototypenbau in Studium und Praxis Interessierte an der Konstruktion und dem Betrieb von Rennwagen Professoren und Studenten der Ingenieurdisziplinen, die an der Rennserie Formula Student teilnehmen

FH-Prof. Dipl.-Ing. Michael Trzesniowski hat als Konstrukteur im Automobilbereich jahrelang praktische Erfahrungen in verschiedenen Bereichen gesammelt. Er unterrichtet an der FH Joanneum in Graz am Studiengang Fahrzeugtechnik – Automotive Engineering die Fächer Konstruktionslehre und CAx. Außerdem verwaltet er das Prüffeld dieses Studiengangs. Er ist Gründer und Betreuer des Formula Student Racingteams an der FH Joanneum in Graz und gilt als einer der Väter des Erfolgs dieses Teams.

Keywords

Abtrieb Achsenbauformen Achsgetriebe Achslager Aerodynamik Aggregateinbau Aggregatlage Allradlenkung Anfahrnickausgleich Antriebsstrang Antriebswellen Armaturenbrett Auslegungsbereich Außenhaut Batterie Baugruppen Belastungstest Betriebsstoffe Bodenfreiheit Bohrverhältnis Bremsanlage Bremsbelag Bremsenbauarten Bremseneinbau Bremsflüssigkeit Bremskolben Bremskraftverteilung Bremsnickausgleich Bremsscheibe Chassis Cockpit Differenzial Drehmomentcharakteristik Drehzahlcharakteristik Dämpfer Eigenlenkverhalten Einfüllstutzen Entwicklungsablauf Fahrerposition Fahrleistung Fahrverhalten Fahrwerk Fahrzeugaufbau Fahrzeugkonzept Federrate Federung Flügelberechnung Freiheitsgrad Fußhebelwerk Fülldruck Gemischbildung Generator Gesamtübersetzung Getriebe Getriebeauslegung Getriebespreizung Gieren Hinteraxe Hubverhältnis Klopfen Konstruktionsprinzip Konzeptmerkmal Kraftstoffpumpe Kraftstoffsystem Kraftstofftank Kupplung Kupplungsbauarten Kupplungsbetätigung Kupplungsgröße Kühlung Lastkollektiv Latsch Leichtbau Lenkgeometrie Lenkgetriebe Lenkrad Lenkradabmessung Lenkung Lenkungsschwingungen Lenkwelle Lenkwinkel Lenkübersetzung Liefergrad Luftaufwand Luftverhältnis Luftwiderstand Massenträgheit Momentanpol Motorabstimmung Motorenwahl Oktanzahl Pedale Perzentil Qualitätssteuerung Radaufhängung Radbefestigung Radhubkinematik Radlager Rahmen Reibbeiwert Reifen Reifenarten Reifenaufbau Reifenbezeichnung Rennfahrzeug Rennfahrzeugarten Rennformeln Rennmotor Rennsport Rollzentrum Räder Rückhaltesystem Schalter Schaltgetriebe Schaltplan Schaltung Schnellverschluss Schubmodul Schutzeinrichtungen Schwingungen Spurdifferenzwinkel Stabilisatoren Streckgrenze Tankventil Untersteuern Verdichtungsverhältnis Verkabelung Wanken Wankzentrum Wellen Wellengelenk Werkstoffe Wärmeabfuhr Wärmetauscher Zugfestigkeit Zugkraftdiagramm elektronische Fahrhilfen stufenloses Getriebe Überrollvorrichtung Übersteuern Übertragungseinrichtung

Authors and affiliations

  • Michael Trzesniowski
    • 1
  1. 1.DeutschfeistritzAustria

Bibliographic information