Evolutionsbiologie

Moderne Themen für den Unterricht

  • Daniel C. Dreesmann
  • Dittmar Graf
  • Klaudia Witte

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-22
  2. Schülervorstellungen zur Evolution

  3. Vielfältige Evolution

    1. Front Matter
      Pages 93-93
    2. Rebecca Meredith, Meike Wittmann, Pleuni Pennings
      Pages 115-150
    3. Uwe Hoßfeld, Lennart Olsson, Georgy S. Levit
      Pages 151-179
  4. Modellorganismen der Evolutionsbiologie

    1. Front Matter
      Pages 203-203
    2. Christian Anton, Oliver Bossdorf, Egbert Weisheit
      Pages 205-215
    3. Claudia Fichtel, Elisabeth Scheiner, Bettina Maack
      Pages 217-258
    4. Klaudia Witte, Ursula Wussow, Steffen Pröhl
      Pages 279-319
    5. Katharina Ley, Kathryn Stemshorn, Daniel Dreesmann
      Pages 321-343
  5. Stammbäume und Verwandtschaftsverhältnisse

    1. Front Matter
      Pages 375-375
    2. Janina Jördens, Roman Asshoff, Harald Kullmann
      Pages 377-403
    3. Anuschka Fenner, Röbbe Wünschiers
      Pages 405-459

About this book

Introduction

Die Evolutionsbiologie hat in den letzten Jahren viele neue Er­kenntnisse hervorgebracht und hat sich damit zur zentralen Disziplin der Biowissenschaften entwickelt. Im Biologieunterricht müssen deshalb neben Klassikern (Darwinfinken oder Archaeopteryx) auch moderne Forschungsergebnisse vermittelt werden. Aus diesem Grund haben 40 Fachleute aus Evo­lu­tions­for­schung, Biologiedidaktik und Schulpraxis aktuelle und spannende Themen der Evolutionsbiologie für den Unterricht aufbereitet. Die Beiträge lassen sich folgenden Themenbereichen zuordnen: 

  • Evolution im Alltag erkennen: Von Medikamentenresistenzen bis Krebs
  • Neue Fragestellungen der Evolutionsbiologie an neuen Modellsystemen kennen lernen: Kuckuck und Groppe
  • Evolutionäre Verwandtschaftsverhältnisse: Durch Computer gestützte Verfahren Stammbäume besser verstehen lernen 

Darüber hinaus informiert das Buch über aktuelle Forschungen zu den Vorstellungen von Schülern zur Evolution und befasst sich mit dem Thema „Evolution und Schöpfung“. 

Neuartig ist das Tandem-Konzept der Autorenteams: Diese bestehen aus Evolutionsbiologen und Biologielehrern bzw. Biologiedidaktikern, die die Inhalte und deren didaktische Umsetzung gemeinsam erarbeitet haben. Somit ist ga­ran­tiert, dass die wissenschaftliche Aktualität der Themen didaktisch angemessen für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung gestellt wird. Zu den einzelnen Kapiteln werden ansprechende Un­ter­richts­materialien für

verschiedene Schulstufen an­geboten. Diese wurden so konzipiert, dass ihre Gültigkeit und Aktualität möglichst lan­ge gewährleistet bleibt. Der modulare Aufbau und das online abrufbare Zusatzmaterial gestatten es, Themen einzeln auf­zugreifen und entsprechend den spezifischen Anforderungen in den Un­terricht zu integrieren. 

Hauptzielgruppe dieses Buches sind Biologielehrerinnen und -lehrer an Gymnasien sowie an Gesamt-, Real- und Hauptschulen. Aber auch Unterrichtsvorschläge für den Sach­unterricht der Grundschule sind enthalten, damit eine möglichst frühe Beschäftigung mit dem Thema Evo­lutionsbiologie erfolgen kann. Weitere Ziel­gruppen sind Referendare und Studierende der Bio­lo­gie sowie na­tur­wissenschaftlich interessierte Laien.

Keywords

Biologieunterricht Biologieunterricht Biologieunterricht Biologieunterricht Biologieunterricht Evolutionsbiologie Evolutionsbiologie Evolutionsbiologie Evolutionsbiologie Evolutionsbiologie Evolutionsunterricht Evolutionsunterricht Evolutionsunterricht Evolutionsunterricht Evolutionsunterricht Kreationismus Kreationismus Kreationismus Kreationismus Kreationismus

Editors and affiliations

  • Daniel C. Dreesmann
    • 1
  • Dittmar Graf
    • 2
  • Klaudia Witte
    • 3
  1. 1.AG Didaktik der Biologie, Institut für ZoologieJohannes Gutenberg-Universität MainzMainz
  2. 2.Fachgruppe Biologie und Didaktik der BiologieTechnische Universität DortmundDortmund
  3. 3.Institut für Biologie und Didaktik der BiologieUniversität SiegenSiegen

Bibliographic information