Advertisement

© 2009

Emotionspsychologie im Krankenhaus

Ein Leitfaden zur Überlebenskunst für Ärzte, Pflegende und Patienten

  • Authors
Book
  • 33k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Einleitung

    1. Pages 1-6
  3. Emotionen Instrumente für persönliche Bewertungen und Reaktionen

  4. Motivationen Ungerichteter und gerichteter Antrieb

  5. Intelligenz Nutzung der Datenspeicher

  6. Anwendungen, Informationen

About this book

Introduction

Wer sich auf Wolfgang Seidels klar und kompetent geschriebens Sachbuch zur Emotionspsychologie im Krankenhaus einlässt, gewinnt trotz Zeitnot und Budgetierung der Gesundheitskosten neue Ressourcen für eine menschliche und medizinisch erfolgreiche Behandlung - egal, ob er als Patient, Pfleger oder Arzt daran beteiligt ist.  Im Rückblick auf seine langen Erfahrungen als Medizinprofessor und Klinikleiter hat der Autor in seinem psychologischen "Leitfaden" für Ärzte, Pfleger und Patienten zusammengetragen, was emotional im Klinikalltag passiert und was jeder Beteiligte im und am Krankenbett dabei mehr oder weniger bewusst zu Lebenqualität und Heilungserfolg beitragen kann und beiträgt. Anschaulich und praxistauglich erläutert Seidel, wie emotions- und motivationspsychologische Wirkungen von Kommunikation und Entscheidungen eine heilsame menschliche Medizin im Krankenhaus ermöglichen.

Keywords

Arzt-Patienten-Kommunikation Coping Emotion Emotionale Intelligenz Emotionale Kompetenz Gesundheit Krankenhaus Krankheitsbewältigung Medizinische Psychologie Motivation Patientenratgeber Pflege Stress Vertrauen Ärzte

About the authors

Prof. Dr. med. Wolfgang Seidel war bis zu seiner Emeritierung Chefarzt für Allgemeinchirurgie am Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen in Sindelfingen. Er habilitierte 1967 in München mit einer Arbeit über künstliche Herzklappen. Später arbeitete und forschte er als Oberarzt und Vertreter des Klinkleiters an der Chirurgischen Universitätsklinik in Marburg. Insgesamt veröffentlichte er mehr als 100 wissenschaftliche Arbeiten sowie das Spektrum-Sachbuch Emotionale Kompetenz. Für Seidel hatte die Psychologie am Krankenbett immer einen besonders hohen Stellenwert und war wichtiger Gegenstand seiner Fortbildungsveranstaltungen. Fußend auf seiner langjährigen Erfahrung als ärztlicher Direktor einer Klinik mit 1000 Mitarbeitern arbeitet er als freier Mitarbeiter im Management-Training.

Bibliographic information