Advertisement

Handbuch der Spread-Spectrum Technik

  • Alois M. J. Goiser

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxvii
  2. Alois M. J. Goiser
    Pages 1-7
  3. Alois M. J. Goiser
    Pages 9-26
  4. Alois M. J. Goiser
    Pages 27-40
  5. Alois M. J. Goiser
    Pages 41-74
  6. Alois M. J. Goiser
    Pages 75-137
  7. Alois M. J. Goiser
    Pages 307-328
  8. Alois M. J. Goiser
    Pages 329-345
  9. Alois M. J. Goiser
    Pages 347-423
  10. Alois M. J. Goiser
    Pages 425-467
  11. Alois M. J. Goiser
    Pages 469-496
  12. Alois M. J. Goiser
    Pages 497-528
  13. Alois M. J. Goiser
    Pages 529-634
  14. Back Matter
    Pages 635-717

About this book

Introduction

Durch das vielfältige Angebot an nachrichtentechnischen Diensten werden die Ressourcen knapp und die gegenseitige Beeinflussung nimmt zu. Ein Übertragungsverfahren, das ausgezeichnet mit diesen geänderten Verhältnissen zurechtkommt, ist die Spread-Spectrum Technik, ein störungstolerantes Modulationsverfahren. Sie ist in gestörter Umgebung, wo konventionelle Übertragungssysteme keine akzeptable Bitfehlerrate mehr erreichen, wirkungsvoll einsetzbar. Da die Spread-Spectrum Technik die kommerzielle Nachrichtentechnik erobert, ist es notwendig geworden, sie unter diesem Aspekt zu prüfen und darzustellen. Damit wird der Kreis von einigen Spezialisten auf jeden technisch Interessierten erweitert.

Keywords

Bitfehler Empfänger Fehler Frequenz Kapazität LCD Leistung Linearität Modulation Nachrichtentechnik Signal Signale Simulation Synchronisation analog

Authors and affiliations

  • Alois M. J. Goiser
    • 1
  1. 1.Institut für Allgemeine Elektrotechnik und ElektronikTechnische Universität WienÖsterreich

Bibliographic information