Advertisement

Depression und Demenz im Alter

Abgrenzung, Wechselwirkung, Diagnose, Therapie

  • Ulrich Hegerl
  • Michael Zaudig
  • Hans-Jürgen Möller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Einleitung

    1. Ulrich Hegerl, Michael Zaudig, Hans-Jürgen Möller
      Pages 1-3
  3. Epidemiologie von Depression und Demenz im Alter

    1. T. F. Wernicke, F. M. Reischies, M. Linden
      Pages 5-17
  4. Diagnostik

  5. Therapie

  6. Back Matter
    Pages 163-166

About this book

Introduction

Depression und Demenz sind mit Abstand die häufigsten psychiatrischen Störungen in der zweiten Lebenshälfte. Laut umfangreicher Untersuchungen der Weltgesundheitsorganisation beeinträchtigen beide Erkrankungen in fundamentaler Weise und sogar stärker als fast alle körperlichen Erkrankungen die Lebensqualität der Betroffenen. Der Häufigkeit und der Schwere dieser Erkrankungen wird jedoch wegen unzureichendem diagnostischen und therapeutischen Hintergrundwissen nicht immer ausreichend Rechnung getragen. Das beklagte diagnostische und therapeutische Defizit für Depressionen und Demenzen bei alten Menschen ist ein gesundheitspolitisch brisanter und nicht tolerierbarer Missstand. Dieses Buch hilft deshalb Ärzten, Psychologen und allen anderen interessierten Berufsgruppen, die richtigen diagnostischen und therapeutischen Entscheidungen zu treffen.

Keywords

Antidepressiva Demenz Depression Diagnose Diagnostik Differentialdiagnose Differenzialdiagnose Epidemiologie Intervention Lebensqualität Psychiatrie Psychologie Therapie Untersuchung psychologische Diagnostik

Editors and affiliations

  • Ulrich Hegerl
    • 1
  • Michael Zaudig
    • 2
  • Hans-Jürgen Möller
    • 1
  1. 1.Ludwig-Maximilians UniversitätMünchenDeutschland
  2. 2.Psychosomatische KlinikWindachDeutschland

Bibliographic information