Advertisement

© 2004

Neuro-Psychopharmaka im Kindes- und Jugendalter

Grundlagen und Therapie

  • Manfred Gerlach
  • Andreas Warnke
  • Christoph Wewetzer
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xviii
  2. Allgemeine Neuropharmakologie

  3. Spezielle Neuro-Psychopharmakologie

    1. Front Matter
      Pages 67-67
    2. Ch. Wewetzer, A. Warnke, M. Gerlach
      Pages 69-93
    3. M. S. Kerdar, M. Gerlach
      Pages 95-128
    4. J. Seifert, Ch. Schubert, M. Gerlach
      Pages 129-149
    5. C. Mehler-Wex, Ch. Wewetzer, M. Gerlach
      Pages 151-176
    6. S. Walitza, J. Seifert, A. Warnke, M. Gerlach
      Pages 177-190
    7. A. Warnke, M. Gerlach
      Pages 191-197
  4. Symptomatische und symptomorientierte Pharmakotherapie psychiatrischer Störungen im Kindes- und Jugendalter

    1. Front Matter
      Pages 199-199
    2. J. Seifert
      Pages 209-214
    3. S. Walitza, A. Warnke
      Pages 215-227
    4. C. Mehler-Wex, J. Seifert
      Pages 229-235
    5. Ch. Wewetzer
      Pages 237-242
    6. C. Mehler-Wex, Ch. Wewetzer
      Pages 243-245

About this book

Keywords

ADHS Angststörung Antidepressiva Antiepileptika Anxiolytika Aufmerksamkeit Essstörung Neuroleptika Pharmakokinetik Psychopharmaka Schizophrenie Schlaf Stimulantien Wahnhafte Störung bipolare affektive Störung

Editors and affiliations

  • Manfred Gerlach
    • 1
  • Andreas Warnke
    • 1
  • Christoph Wewetzer
    • 1
  1. 1.Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder- und JugendpsychiatrieWürzburgDeutschland

Bibliographic information

Reviews

"... Das Buch ist inhaltlich praxisorientiert und -relevant und bietet praktikable Handlungsstrategien an. Durch den einheitlichen Aufbau und das durchdachte didaktische Konzept ist es angenehm zu lesen. Der Leser findet sich schnell zurecht. Als Leitfaden der neuropsychopharmakologischen Behandlung im Kindes- und Jugendalter ist dieses Buch sehr zu empfehlen." Neuro Transmitter 12/2004 "...Das Buch ist hervorragend gestaltet, gehört unverzichtbar in die Hand jedes Arztes, der diese Pharmaka verschreibt; empfehlenswert aber auch als Nachschlagewerk für Beratungs- oder Begutachtungsstellen, die mit dem entsprechenden Patientenkreis befasst sind." Das Gesundheitswesen Nr. 10; 2004