Standards der Tabakentwöhnung

Konsensus der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie — Update 2010

  • Authors
  • Alfred Lichtenschopf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Alfred Lichtenschopf
    Pages 1-4
  3. Kurt Aigner, Manfred Neuberger, Ali Zoghlami, Astrid Mazhar, Otto Lesch, Alfred Lichtenschopf et al.
    Pages 5-28
  4. Sophie Meingassner, Edith Benkö, Patricia Göttersdorfer, Kathryn Hoffmann, Alexandra M. Beroggio, K. Hoffmann et al.
    Pages 29-190
  5. E. Pickl, E. Amtmann, E. Neudorfer
    Pages 191-199

About this book

Introduction

Die „Standards der Tabakentwöhnung“ der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP) wurden 2010 in Kooperation mit zahlreichen Fachgesellschaften aktualisiert und erweitert. In der neuen Fassung der 2005 erstmals formulierten Richtlinien wurden neue medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapien ergänzt und für jede Maßnahme die Einschätzung der wissenschaftlichen Evidenz erarbeitet. Tabakentwöhnung bei Kindern, Adoleszenten und Schwangeren, bei pneumologischen, neurologischen und  kardiovaskulären Krankheitsbildern sowie bei Diabetes und Stoffwechselerkrankungen sind neue Aspekte in der aktualisierten Fassung. Ebenfalls ergänzt wurden Genderaspekte, Hinweise zur Gewichtsregulierung sowie relevante Aspekte einer Alkohol-Koabhängigkeit.

Mit den „Standards der Tabakentwöhnung“ geben die ÖGP sowie die beteiligten Gesellschaften Angehörigen aller Berufsgruppen, die Raucher beraten, behandeln und betreuen, eine wertvolle Unterstützung für die Durchführung einer erfolgreichen Tabakentwöhnung an die Hand.

Keywords

Konsensusempfehlungen Nikotinsucht Rauchen Tabakentwöhnung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-7091-0979-3
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Wien 2012
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-7091-0978-6
  • Online ISBN 978-3-7091-0979-3
  • About this book