Angewandte Biophysik

  • Helmut Pfützner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Helmut Pfützner
    Pages 1-6
  3. Helmut Pfützner
    Pages 7-60
  4. Helmut Pfützner
    Pages 61-147
  5. Helmut Pfützner
    Pages 149-238
  6. Helmut Pfützner
    Pages 239-298
  7. Back Matter
    Pages 299-321

About this book

Introduction

Biophysik ist die Lehre von physikalischen Vorgängen im lebenden System, bzw. die Anwendung physikalischer Verfahren auf biologische Objekte. Physiologen, Biologen und Physiker beschäftigt sie gleichermaßen.

Dieses Buch behandelt anwendungsbezogene Probleme wie

•  molekulare "langsame" Kommunikation (von Enzymen bis zur genetischen Manipulation)

•  biophysikalische Analytik (von Röntgen­analysen hin zum Tunnelmikroskop)

•  Neurobiophysik (von Synapsen bis zum Magnetfeld des Gehirns)

•  Wechselwirkungen (magnetische Separation, doch auch biologische Wirkung von Licht und Mikrowellenstrahlung)

Vermehrt werden unmittelbare Schnittstellen zwischen technischen und biologischen Systemen entwickelt, etwa zur Steuerung von Prothesen durch reine Gedanken. Für derartige Problemstellungen liefert der vorliegende Text vielfältige Hilfestellung. Die Mathematik wird dabei auf grundlegende Zusammen­hänge und auf die Abschätzung von Größen­ordnungen beschränkt.

Die systematische Einführung bereitet den breiten Themenbereich für eine interdisziplinäre Leserschaft auf, wobei sie studierenden und ausübenden Medizinern, Technikern, Biologen und Physiologen eine kompakte Diskussionsbasis bietet.

Authors and affiliations

  • Helmut Pfützner
    • 1
  1. 1.Arbeitsgruppe Biosensorik Institute of Electrodynamics, Microwave & Circuit EngineeringTechnische Universität WienÖsterreich

Bibliographic information