Kompendium der Pharmakologie

Gebräuchliche Arzneimittel in der Praxis

  • Eckhard Beubler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Allgemeiner Teil

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. Eckhard Beubler
      Pages 3-8
    3. Eckhard Beubler
      Pages 9-15
    4. Eckhard Beubler
      Pages 19-22
    5. Eckhard Beubler
      Pages 23-23
    6. Eckhard Beubler
      Pages 24-24
    7. Eckhard Beubler
      Pages 25-31
  3. Spezieller Teil

    1. Front Matter
      Pages 33-34
    2. Eckhard Beubler
      Pages 35-43
    3. Eckhard Beubler
      Pages 45-52
    4. Eckhard Beubler
      Pages 53-62
    5. Eckhard Beubler
      Pages 63-68
    6. Eckhard Beubler
      Pages 69-71
    7. Eckhard Beubler
      Pages 73-76
    8. Eckhard Beubler
      Pages 77-80
    9. Eckhard Beubler
      Pages 81-83
    10. Eckhard Beubler
      Pages 85-93
    11. Eckhard Beubler
      Pages 95-102

About this book

Introduction

Die Kenntnisse über Wirkung und Nebenwirkung der Arzneimittel sind die Voraussetzung für deren sichere Anwendung. Werden mehrere Arzneimittel gleichzeitig genommen, kommt es auf verschiedenen Ebenen der Pharmakokinetik bzw. der Pharmakodynamik zu Wechselwirkungen. Besonders problematisch ist die Einnahme von Arzneimitteln während der Schwangerschaft und Stillzeit. Das sehr komplexe Fach Pharmakologie beschäftigt sich mit diesen wichtigen Fragen, die in diesem Buch anschaulich und leicht verständlich dargelegt werden. Ausgehend von den Organsystemen werden Wirkungsmechanismus, Wirkungen, Neben- und Wechselwirkungen besprochen sowie spezielle Ratschläge für Schwangerschaft und Stillzeit gegeben. In der 3. Auflage wurden etwa 120 Arzneistoffe neu aufgenommen, nicht mehr erhältliche Arzneimittel wurden eliminiert. Ein besonderes Augenmerk wurde auf das Cytochrom P450 Enzymsystem gelegt, das zunehmend Kenntnisse über Arzneimittelwechselwirkungen zulässt und dessen Beachtung die Arzneimittelsicherheit wesentlich verbessert.
Das Kompendium enthält demnach unentbehrliche Basisinformationen für Studierende der Medizin, Pharmazie und der Pflegewissenschaften. Es ist als Nachschlagewerk ebenso für niedergelassene Ärzte wie auch für Pflegepersonal und die Hauskrankenpflege geeignet.

Authors and affiliations

  • Eckhard Beubler
    • 1
  1. 1.Institut für Experimentelle und Klinische PharmakologieMedizinzische Universität GrazGrazÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-7091-0659-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Vienna 2011
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-7091-0658-7
  • Online ISBN 978-3-7091-0659-4
  • About this book