Signale, Bubbles und rationale Anlagestrategien auf Kapitalmärkten

  • Authors
  • Andreas Gruber

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-vii
  2. Andreas Gruber
    Pages 1-15
  3. Andreas Gruber
    Pages 16-41
  4. Andreas Gruber
    Pages 42-79
  5. Andreas Gruber
    Pages 80-125
  6. Andreas Gruber
    Pages 126-135
  7. Andreas Gruber
    Pages 136-142

About this book

Introduction

1. 1 Übersicht-über die Thematik 1 1. 1. 1 Bestehende Ansätze 1 1. 1. 2 Ziele, Ergebnisse und Aufbau der 6 Untersuchung 1. 2 Das Postulat der Rationalität 13 2. DIE STRUKTUR VON BUBBLES 16 2. 1 Praktische Relevanz 16 2. 1. 1 Definition 16 2. 1. 2 Entstehungsgründe 20 2. 1. 3 Empirische Tests und Beispiele 24 2. 2 Bubbles unter homogenen rationalen Erwartungen 29 2. 2. 1 Modellannahmen 29 2. 2. 2 Ein Modell der Markteffizienz 32 2. 2. 3 Beispiele und Interpretation 36 3. DIE KURSENTWICKLUNG UNTER SIGNALEN 42 3. 1 Die Bedeutung von Signalen 42 3. 1. 1 Separation eines gepoolten Marktes 42 3. 1. 2 Signale in der Prinzipal-Agenten­ 45 Beziehung 3. 1. 3 Signale als Strategien in Spielen 46 3. 2 Die Kursbildung unter heterogenen rationalen Erwartungen 48 3. 2. 1 Aktienbewertung und Preisbildung 48 3. 2. 2 Minimale arbitragefreie Preise 53 3. 2. 3 Folgerungen und Interpretation 58 3. 2. 4 Zusammenfassung 64 3. 3 Bubbles unter heterogenen Erwartungen 65 3. 3. 1 Der fundamentale Wert 65 3. 3. 2 Bubbles bei rationalen strategien 66 72 3. 3. 3 Irrationale Kursverläufe 3. 3. 4 Graphische Veranschaulichung 75 4. MOTIVATION UND SIGNALE 80 4. 1 Allgemeine Incentives 80 4. 1. 1 überblick 80 4. 1. 2 Prophezeiungen und deren Folgen 84 4. 2 signale als Information 87 4. 2. 1 Ideale Marktbedingungen 88 4. 2. 2 Kooperation innerhalb einer Investor- klasse 98 4. 2.

Keywords

Anlage Anlagestrategie Anlagestrategien Motivation Märkte Strategie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-14555-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1988
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0004-1
  • Online ISBN 978-3-663-14555-4
  • About this book