Der Dienstleistungsbetrieb

Wesen — Struktur — Bedeutung

  • Ludwig Berekoven

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Ludwig Berekoven
    Pages 11-11
  3. Ludwig Berekoven
    Pages 13-30
  4. Ludwig Berekoven
    Pages 31-47
  5. Back Matter
    Pages 95-96

About this book

Introduction

Die Anfänge meiner Beschäftigung mit dem Thema "Dienstleistungen" reichen bereits in die sechziger Jahre zurück; das positive Echo auf zwei Aufsätze ermutigte mich, eine umfassendere Darstellung in Angriff zu nehmen, nachdem eine Durchsicht der Literatur ergab, daß zu dieser Thematik eine grundlegende Arbeit fehlt. Natürlich bedeutet dies nicht, daß im betriebswirtschaftlichen Schrifttum die Vokabel "Dienst­ leistung" bzw. "Dienstleistungsbetriebe" bisher ausgeklammert war; in jeder all­ gemeinen Darstellung gibt es bekanntlich Versuche zur Klassifizierung der betrieblichen Erscheinungsformen, und natürlich existiert auch eine Fülle von Veröffentlichungen branchenspezifischen Inhalts, die vielfach aus der Praxis und für die Praxis geschrieben wurden. Ferner sei darauf hingewiesen, daß einzelne Dienstleistungssparten, wie etwa Transport und Verkehr, Fremdenverkehr usw. , Gegenstand spezieller Institutionen­ lehren wurden, die z. T. seit Jahrzehnten an den Hochschulen in Forschung und Lehre vertreten werden. Schließlich wird das Thema natürlich auch in den zahlreichen wissenschaftlichen Beiträgen zur Typologie der Einzelwirtsmaften berührt. Ohne den theoretischen Erkenntniswert bzw. die praktisme Bedeutung dieser Bemü­ hungen zu schmälern, darf dennom gesagt werden, daß das bisher Vorliegende da beginnt, wo diese Arbeit eigentlich endet; es fehlt m. a. W. bislang an der grund­ legenden Auseinandersetzung mit dem Wesen der Dienstleistung bzw. der Dienst­ leistungsbetriebe. Dadurm bleibt an der Basis bereits so vieles unklar, daß die darauf aufbauenden Einsichten und Folgerungen des logismen Gesamtzusammenhangs ent­ behren.

Keywords

Betriebswirtschaft Dienstleistung Dienstleistungsbereich Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Ludwig Berekoven
    • 1
  1. 1.Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen FakultätUniversität Erlangen-NürnbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13597-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1974
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-12704-8
  • Online ISBN 978-3-663-13597-5
  • About this book