Advertisement

Die Praxis der Bankkostenrechnung

Eine Anleitung mit zahlreichen Formularen

  • Authors
  • Erich Potratz

Part of the Fachbücher für die Wirtschaft book series (FFDW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N1-8
  2. Erich Potratz
    Pages 79-97
  3. Erich Potratz
    Pages 99-175
  4. Back Matter
    Pages 177-177

About this book

Introduction

Während die Kostenrechnung im Industriebetrieb im Laufe der letzten Jahrzehnte zum Kernstück des Rechnungswesens wurde, führt sie im Bankbetrieb - von rühmlichen Aus­ nahmen abgesehen - noch immer ein stiefmütterliches Dasein. Dabei ist ihre Bedeutung in der Kreditwirtschaft wohl nicht geringer als in der Industrie, zumalihre Hauptaufgabe ja heute in der Überwachung des Betriebes und der Ermittlung des Wirkungsgrades der laufende Kostenerfassung und =auswertung liegt. Organisation durch Die Vernachlässigung der bankbetrieblichen Kostenrechnung ist bekanntlich auf die großen Schwierigkeiten ihrer praktischen Durchführung zurückzuführen. Die Tätigkeiten im Bankbetrieb, wie Schreiben, Rechnen, Buchen, Ordnen, Überwachen, Kontrollieren, Befördern, sind kostenmäßig schwer zu erfassen, die Materialaufwendungen (Papierver­ brauch, Abschreibungen) sind im Verhältnis zu den Gesamtaufwendungen nur gering, und die Kosten der Stabsabteilungen fallen beiden Banken besonders ins Gewicht. Schließ­ lich richten sich die Kosten mit Ausnahme der Zinsaufwendungen nach der Zahl der Leistungen, die Einnahmen aber fließen im allgemeinen nach der Höhe der Geldwerte. Diese spezielle Problematik der Bankkostenrechnung zog von jeher die Wissenschaftler an, und es liegen seit den zwanziger Jahren zahlreiche ausgezeichnete theoretische Ar­ beiten vor, die die Möglichkeiten und Grenzen der bankbetrieblichen Kostenrechnung untersuchten und Licht in die Kostenstruktur des Bankbetriebes brachten. Woran aber seit je ein Mangel bestand, waren klare und einfache Anleitungen, wie nundie Kostenrech­ nung in die Praxis des Bankbetriebes einzuführen wäre. Hier waren die Arbeiten Hans Rummels von der Deutschen Bank in den dreißiger Jahren wegweisend.

Keywords

Bankkostenrechnung Kosten Kostenrechnung Kreditinstitut Kreditinstitute Plankostenrechnung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13522-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1960
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-12663-8
  • Online ISBN 978-3-663-13522-7
  • Buy this book on publisher's site