Advertisement

Kritik der historisch-existenzialistischen Soziologie

Ein Beitrag zur Begründung einer objektiven Soziologie

  • Authors
  • René König

Part of the René König · Schriften · Ausgabe letzter Hand book series (RKSALH, volume 3)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-22
  2. Der Radikalismus der Lebensverbundenheit in den Geisteswissenschaften, insbesondere in der Soziologie

  3. Strukturanalyse von Emile Durkheims Wissenschaftsbegriff und die Umrisse einer Grundlegung der Soziologie

  4. Back Matter
    Pages 307-327

About this book

Introduction

René Königs "Beitrag zur Begründung einer objektiven Soziologie" - in einer frühen Version nach seinen Kontakten mit der Schule Emile Durkheims in Frankreich 1932/33 in Berlin entstanden, in der vorliegenden Fassung nach seiner Emigration in die Schweiz 1938 als Habilitationsschrift von der Universität Zürich angenommen und 1975 erstmals publiziert - ist in seinem, den "Radikalismus der Lebensverbundenheit in den Geisteswissenschaften, insbesondere der Soziologie" thematisierenden ersten kritischen Teil eine nachdrückliche Destruktion gesellschaftstheoretischer Positionen, welche im Anschluß an idealistische, historische oder auch lebensphilosophische und fundamentalontologische Vorstellungen "das herkömmliche Erkenntnisideal in den Wissenschaften von der geschichtlich-gesellschaftlichen Welt" zerstören und diesen eine ihnen eigene besondere Erkenntnisform zuweisen.
Im zweiten konstruktiven Teil "Strukturanalyse von Emile Durkheims Wissenschaftsbegriff und die Umrisse einer Grundlegung der Soziologie" wird Soziologie als "objektive Wissenschaft" begründet sowie damit einhergehend eine einem "moralischen Rationalismus" und Humanismus verpflichtete Verbindung von Theorie und Praxis angebahnt.

Keywords

Beziehung Durkheim, Emile Emile Durkheim Geisteswissenschaften Migration Philosophie Rationalismus, moralischer Sozialismus Soziologie Struktur Strukturanalyse Vorstellungen, fundamentalontologische Wissenschaft, objektive

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10570-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-10571-8
  • Online ISBN 978-3-663-10570-1
  • Buy this book on publisher's site