Wirkungen von Unternehmensakquisitionen auf Forschung und Entwicklung

Eine empirische Untersuchung aus der Perspektive des erwerbenden Unternehmens

  • Authors
  • Ute Pieper

Part of the Betriebswirtschaftslehre für Technologie und Innovation book series (BTI, volume 24)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Ute Pieper
    Pages 1-8
  3. Ute Pieper
    Pages 9-40
  4. Ute Pieper
    Pages 41-84
  5. Ute Pieper
    Pages 85-106
  6. Ute Pieper
    Pages 147-239
  7. Back Matter
    Pages 255-293

About this book

Introduction

Ute Pieper untersucht mögliche Beziehungen zwischen der Akquisitionsaktivität von Unternehmen und dem Umfang ihrer betrieblichen Forschung und Entwicklung. Ausgehend von Ergebnissen vorhergehender Studien sowie auf der Grundlage theoretischer Überlegungen entwickelt die Autorin ein Modell, das sowohl finanzielle als auch technologische Zusammenhänge berücksichtigt. Abschließend werden die Wirkungen der Akquisitionsstrategien deutscher Großunternehmen im Hinblick auf die Höhe ihrer Eigenkapitalquote, die langfristige FuE-Intensität und den Umfang ihrer Patentaktivitäten untersucht.

Keywords

Forschung & Entwicklung (F&E) Forschung und Entwicklung Unternehmungskauf

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09141-7
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0408-7
  • Online ISBN 978-3-663-09141-7
  • About this book