Transformationsprozesse im VEB Thüringer Teppichfabriken

  • Authors
  • Kathrin Schmidt

Part of the Empirische Transformationsforschung book series (ETF)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Kathrin Schmidt
    Pages 1-3
  3. Kathrin Schmidt
    Pages 5-17
  4. Kathrin Schmidt
    Pages 75-104
  5. Kathrin Schmidt
    Pages 109-113
  6. Back Matter
    Pages 115-130

About this book

Introduction

Die Transformation ostdeutscher Unternehmen verlief je nach Branchenzugehörigkeit, Betriebsgröße, regionalen Rahmenbedingungen und Humankapital sehr unterschiedlich. Dabei nimmt der ehemalige VEB, die heutige Thüringer Teppichfabriken GmbH, eine Sonderstellung ein. Nachdem ein rascher Privatisierungserfolg ausgeblieben war, erfolgte hier eine Sanierung vor Privatisierung als Beteiligungsunternehmen einer von der Treuhandanstalt initiierten Management KG. Kathrin Schmidt untersucht die einzelnen funktionalen Bereiche des Unternehmens und legt dabei besonderes Gewicht auf die Absatzseite. Die Autorin dokumentiert die wichtigen Maßnahmen des Managements anhand eines GERT-Netzplanes, führt die entsprechenden Wenn-Dann-Analysen durch und zeigt die Rolle der Schröder & Partner Management KG als Sanierungs-Holding bis zur Privatisierung des Unternehmens auf.

Keywords

Beteiligungsunternehmen EmpirischeTransformationsforschung GERT-Netzplan Management Privatisierung Treuhandanstalt

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09054-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6838-6
  • Online ISBN 978-3-663-09054-0
  • About this book