Evolutionäre Algorithmen in der simulationsunterstützten Produktionsprozessplanung

Einsatz in der Chemischen Industrie

  • Authors
  • Sandra Garus

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Sandra Garus
    Pages 1-7
  3. Sandra Garus
    Pages 317-319
  4. Back Matter
    Pages 321-401

About this book

Introduction

In den quantitativen Gebieten der Betriebswirtschaftslehre stößt man vermehrt auf Rechenprobleme, die mit klassischen Methoden nicht lösbar sind. Durch eine kombinierte Verwendung von Prioritätsregeln und Evolutionären Algorithmen ist es dagegen möglich, simulationsunterstützt Lösungen zu gewinnen.

Sandra Garus präsentiert eine solche kombinierte Methode zur Bewältigung der meist komplexen Optimierung von Produktionsprozessplanungen.
Anhand einer Standardsimulationssoftware entwickelt sie ein Entscheidungsunterstützungssystem, mit dem Maschinenbelegungspläne verbessert werden können. Am Beispiel eines mehrstufigen Fließfertigungsproblems mit alternativ einsetzbaren Maschinen, das in der Chemischen Industrie häufig vorzufinden ist, veranschaulicht die Autorin ihr Lösungskonzept.

Keywords

Algorithmen Arbeit Entwicklung Kampagnen Losgrößen Maschinenbelegung Modellierung Optimierung Produktion Produktionsplanung Produktionsprozess Produktionssystem Scheduling Simulation evolutionäre Algorithmen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08487-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7194-2
  • Online ISBN 978-3-663-08487-7
  • About this book