Advertisement

Fremde · Freunde · Feindlichkeiten

Sozialpsychologische Untersuchungen

  • Editors
  • Wolfgang Frindte

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Wolfgang Frindte
    Pages 9-15
  3. Wolfgang Frindte, Friedrich Funke, Susanne Jacob
    Pages 50-69
  4. Friedrich Funke, Wolfgang Frindte, Susanne Jacob, Jörg Neumann
    Pages 70-82
  5. Wolfgang Frindte
    Pages 83-102
  6. Susanne Jacob
    Pages 103-117
  7. Susanne Jacob, Wolfgang Frindte, Friedrich Funke
    Pages 142-154
  8. Wolfgang Frindte
    Pages 191-207
  9. Wolfgang Frindte
    Pages 208-220
  10. Back Matter
    Pages 221-221

About this book

Introduction

Dieser Band ist das Ergebnis einer umfassenden, 1996 bis 1998 in vier Bundesländern (Brandenburg, Bayern, Schleswig-Holstein, Thüringen) durchgeführten Jugendstudie. Im 1. Kapitel des Buches werden die Theorie- und Befundlagen zum Thema Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Gewalt präsentiert. Über den sozial-konstruktivistischen Ansatz, von dem sich die Autor/innen in ihren Untersuchungen leiten ließen, berichtet das Kapitel 2. In den Kapiteln 3 - 8 finden die Leser/innen zahlreiche empirische Belege für die vielfältigen und miteinander verwobenen Hintergründe für fremdenfeindliche, antisemitische und gewaltbezogene Konstruktionen. Dabei geht es u.a. um die Ausprägungen rechtsextremistischer Orientierungen, um Ost-West-Unterschiede in den fremdenfeindlichen und antisemitischen Einstellungen deutscher Jugendlicher, um Zusammenhänge zwischen politischen Interessen und Fremdenfeindlichkeit, um autoritäre Orientierungsmuster, historische Geschichtslegenden und deren Wirksamkeit. Kapitel 9 rundet die Darstellung der quantitativen Ergebnisse durch die Interpretation qualitativer Interviews ab. Im abschließenden Kapitel stellen sich die Autor/innen in einer Diskussion den Fragen nach der wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Relevanz ihrer Ergebnisse.

Keywords

Antisemitismus Autoritarismus Deutschland Fremdenfeindlichkeit Gewalt Jugend Politik Psychologie Rechtsextremismus Einstellungen Interessen Jugendliche Sozialpsychologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08042-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13441-3
  • Online ISBN 978-3-663-08042-8
  • Buy this book on publisher's site