Interne Markenführung

Verankerung der Markenidentität im Mitarbeiterverhalten

  • Authors
  • Cornelia Wittke-Kothe

Part of the Marken- und Produktmanagement book series (MPM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Cornelia Wittke-Kothe
    Pages 1-6
  3. Cornelia Wittke-Kothe
    Pages 7-17
  4. Cornelia Wittke-Kothe
    Pages 83-160
  5. Cornelia Wittke-Kothe
    Pages 161-170
  6. Back Matter
    Pages 171-199

About this book

Introduction

Die Etablierung eines angestrebten Markenimages in der Kundenwahrneh-mung gelingt vielen Unternehmen nur unzureichend, da die unternehmens-interne Umsetzung der Markenidentität im Verhalten der Mitarbeiter vernach-lässigt wird.
Cornelia Wittke-Kothe entwickelt auf Basis von verhaltenswissenschaftlichen Theorien ein Phasenmodell der internen Markenführung, das konkrete Handlungsanweisungen für die Verankerung einer angestrebten Markeniden-tität im Mitarbeiterverhalten liefert. Das Modell besitzt besondere Relevanz für die Dienstleistungsbranche, da sich die Markenwahrnehmung der Kunden dort im unmittelbaren Kontakt zu den Mitarbeitern herausbildet.

Keywords

Change Management Marken- und Produktmanagement Markenführung Markenmanagement Mitarbeitermotivation Mitarbeiterverhalten Änderungswiderstände Dienstleistungssektor Kommunikation Marke Markenaufbau Markenidentität Markenimage Marketing Produktmanagement Verhaltenswissenschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07994-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7500-1
  • Online ISBN 978-3-663-07994-1
  • About this book